Ich habe Diablo 3 On The Loo gründlich genossen.

Ab wann wird ein Remaster überflüssig? Das ist die Frage, die sich bei jedem Switch-Port stellt, unabhängig von seiner Qualität oder der Zeitspanne, von der aus er ursprünglich freigegeben wurde.

Aber bedenke Folgendes. Wird ein Videospiel durch die Möglichkeit erweitert, es während der Deponie zu genießen? In den meisten Fällen, ja. Und so ist es auch bei Diablo 3.

Ich habe ein wenig darüber nachgedacht, wie man Diablo 3: Eternal Collection diskutiert, die Switch-Re-Release von Blizzards Dungeon-Crawler, dessen Geschichte man unbedingt lesen sollte. Und ein Teil dieser Überlegungen hat sich auf das Double-Dip-Verfahren aus Verbrauchersicht konzentriert.

An welchem Punkt verändert oder verbessert die Fähigkeit, eine Erfahrung mitzunehmen, diese Erfahrung grundlegend?

Es ist eine Frage, die sich bei vielen Spielen lohnt, entweder Nintendo zu priorisieren oder eine zweite Lebensphase auf der Konsole zu finden, darunter Dark Souls; Lumines, die einen zufriedenstellenden mobilen Port hatten; die klassischen Final Fantasy-Spiele, die im nächsten Jahr auf den Switch kommen; und Diablo 3, das Ende letzter Woche auf Nintendo gestartet ist.

In jeder Hinsicht ist Diablo 3 auf dem Switch das gleiche Erlebnis, das Sie von den Konsolenversionen bekommen würden. Der ausgezeichnete Ausweichwurf ist noch da. Es gibt eine Neuzuordnung der Tasten, wenn Sie alles auf den Face-Buttons haben möchten, anstatt sie über die Stoßfänger, Tasten und Auslöser zu verteilen. Und lokale drahtlose Kommunikation ist eine unterhaltsame Möglichkeit, eine Zugfahrt zu bereichern, wenn man zwei Hände hat.

Aber in den meisten Fällen spielst du das gleiche Spiel, auf das Konsolen- und PC-Fans seit Jahren Zugriff haben. Es gibt ein wenig exklusiven Inhalt, den Schatzkobold Amiibo, aber es gibt nichts Neues zu entdecken.

Auch Diablo 3 erhielt auf der Blizzcon keine neuen Ankündigungen. Für wen ist also die Switch-Version genau bestimmt?

Ich würde es sicherlich nicht für Leute empfehlen, die Diablo 3 seit der Markteinführung getestet haben. Der Amiibo ist schön, aber doppeltes Eintauchen ist schon ein bisschen viel. Es ist weniger ein Argument für diejenigen, die auf der Konsole gespielt haben, da Sie es mit dem gleichen Steuerschema zu tun haben und Sie bereits ein Spiel haben, das für die Couch oder das Schlafzimmer konzipiert ist.

Wo Diablo 3: Eternal Collection mehr Sinn macht, ist für die PC-Crowd, die beim Start auf Diablo 3 aufgesprungen ist und aus welchem Grund auch immer abgesetzt wurde. Viele Leute haben Diablo 3 gespielt – es hat sich bis 2015 mehr als 30 Millionen Mal über Konsole und PC verkauft. Ich weiß viele, die sich seit der Schließung des Echtgeld-Auktionshauses oder sogar des Nekromanten DLC nicht mehr mit dem Spiel beschäftigt haben.

Für mich selbst, jemanden, der beim Start durch D3 gearbeitet hat und nicht zurückgekehrt ist, hat es Spaß gemacht, herumzurollen. Vor allem bei der Performance.

Meine größte Sorge mit Diablo 3 auf dem Switch war, wie gut es den groß angelegten Kampf bewältigen würde, wenn alle Partikeleffekte anfingen zu starten. Digital Foundry, oben, fand heraus, dass das Spiel am niedrigsten Punkt auf 540p fällt, während es sich im Handheld-Modus befindet. Darüber hinaus erhalten Sie jedoch eine ziemlich stabile Framerate, egal ob Sie sich im angedockten oder tragbaren Modus befinden.

Im schlimmsten Fall – mit einem maximalen Charakter in der Kooperative inmitten eines Nephalem-Spalts – ist die Bildrate nicht ganz so gleichmäßig. Die Dichte der Effekte auf dem Bildschirm ist weitgehend das Hauptproblem, aber das ist auch ein Worst-Case-Szenario.

Die gute Nachricht: Die Leistung der portablen Version ist im Grunde genommen der angedockte Modus. Belail zu töten oder Leah, Adria, The Stranger und alle anderen, die entführt werden, zu retten, ist genauso glatt, wenn man auf Müllhalde geht, wie wenn man auf der Couch sitzt.

Und so habe ich vor allem Diablo 3 genossen. Die Geschichte ist eine viel lockerere Erfahrung als Diablo 1 oder Diablo 2, dank des Ausweichwurfes, der Zeit zum Töten, Änderungen an Tränken, Inventar und anderen Systemen.

Es ist fast eine sinnlose Erfahrung. Roll dich in eine Gruppe von Feinden, friere alle ein, jage alles in die Luft mit einem Zauberstab aus Blödsinn, der meiner arkanen Kugel 433% Schaden zufügt und sie zweimal explodieren lässt, und wiederhole.

Ich könnte auf etwas Besseres upgraden, aber wenn ich 20+k Kritiken auf diesem Level mache, warum sollte ich?
Dieser Zauberstab ist wirklich urkomisch gebrochen. Schatz-Goblins sterben in zwei Treffern. Maghda lief 10 Sekunden lang herum, bevor sie sich besaufen ließ. Der Metzger hielt kaum lange genug durch, um seinen Voiceover zu beenden.

Es ist fast so, als würde ich Borderlands statt Diablo spielen.

Aber das ist es, was ich so sehr genossen habe. Es war ein schönes Stück Flucht im Zug, etwas, das mich beschäftigt, während ich andere Dinge mache. Ich bin durch die Wüste gefahren, während Naruto im Hintergrund spielt. Und es gibt mir sicherlich eine Entschuldigung für extra lange Toilettenpausen. Aber nicht bei der Arbeit: Ich habe noch keine Ausrede gefunden, warum ich meine Tasche mit auf die Toilette nehme. Aber es funktioniert sicherlich zu Hause.

Und vielleicht ist das der einzige Grund, den jemand braucht: ein Spiel, zu dem er sich ausruhen kann. Diablo 3 auf dem Switch passt zu dieser Rolle, auch wenn es einen ganz anderen Ton trägt als das Spielen von Diablo 1 und 2. Ich habe sehr spezifische Erinnerungen an das erste Spiel; ich erinnere mich sicherlich daran, dass es viel enger, viel taktischer und voller war. Der Tod war immer um die Ecke.

Ich habe noch nie darüber nachgedacht, einmal in der Switch-Version zu sterben. Immer noch viel Spaß, und es hat den transpazifischen Rückflug um eine Tonne erleichtert. Diese Art von Diablo ist wahrscheinlich nicht für jeden geeignet, aber dann willst du dich wahrscheinlich nicht anstrengen, um zu überleben, wenn du sowieso auf dem Klo bist.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares