Hallo Google, niemand hat nachdem Google Assistant in ihren Videospielen gefragt

0

Hier ist der Stream-Service für Stadias Spiele von Google. Dazu kommen die völlig neuen Stadia-spezifischen Steuerungen. Auf diesem praktischen Controller befindet sich eine Schaltfläche, mit der Sie Google Assistant starten können. Was?

"Durch Drücken dieser Schaltfläche können die Spieler sofort auf das integrierte Mikrofon des Controllers zugreifen, um vom Assistenten Hilfe für spezielle In-Game-Funktionen zu erhalten, die von Spieleentwicklern integriert werden", erklärt Googles Phil Harrison von der Bühne an der GDC.
Aber was heißt das, Google? Der naheliegendste Anwendungsfall ist das Aufrufen von Playthroughs auf YouTube mit einem Tastendruck. In der On-Stage-Demo zeigte Harrison einen Fall, in dem ein Spieler, der in einem Level von Tomb Raider steckte, den Assistenten auffordern konnte, das genaue Video zur genauen Zeit abzurufen, um einem Spieler zu zeigen, wie er es zu schlagen hat, ohne ein zu öffnen sekundäres Gerät.
Sicher, okay. Es ist zugegebenermaßen ärgerlich, ein Spiel anzuhalten, ein Video auf YouTube abzurufen oder eine Komplettlösung zu suchen, um Ihnen dabei zu helfen, ein Level zu schlagen. Das fühlt sich aber auch wie eine Amateure-Backdoor-Methode an, um Google Assistant in mehr Häuser zu zwingen. Sicherlich kann dies nicht das einzige sein, was Harrison mit "speziellen Funktionen im Spiel" meinte.
Was sind besondere Funktionen im Spiel? Wie zum Beispiel spezielle Schnittszenen oder Nebenquests, auf die Sie nur zugreifen können, indem Sie sagen: "Hey Google, folgen Sie diesem verdächtigen NPC durch diesen gruseligen Tunnel aufgrund dieses kryptischen Kommentars." Warum zum Teufel nicht? «Niemand fragte nach diesem Google. Wahrscheinlich wird es verwendet, um die Lichter in einem Benutzerraum während einer sehr langen Binge-Spielsitzung ein- und auszuschalten. Cool.
Antworten Sie nicht auf Google, um Antworten auf diese Fragen zu erhalten. Ein Sprecher sagte zu Gizmodo: "Alle Details, die wir derzeit mitteilen müssen, wurden in der Keynote bekannt gegeben."
Ausgewähltes Bild: Screenshot: Victoria Song (Google)

Share.

Leave A Reply