Großbritannien schlägt vor, Social-Media-Likes zu Gunsten von Kinder zu zensieren

0

LONDON – Der britische Datenschutzbeauftragte will verhindern, dass Kinder Beiträge auf Facebook und anderen Social-Media-Sites "mögen", da sie strenge neue Regeln enthalten, die zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern vorgeschlagen werden.
Gemäß dem Entwurf der Regeln, die am Montag zur Konsultation freigegeben wurden, durften Technologieunternehmen keine „Nudge-Techniken“ anwenden, die Kinder dazu anhalten, eine Website weiter zu verwenden.
Das Büro des Information Commissioner gab Beispiele für "Belohnungsschleifen" an, bei denen die Nutzer eine Website nutzen, so dass mehr ihrer persönlichen Daten erfasst werden können, darunter "Gefällt mir" auf Facebook und Instagram oder "Serien" bei Snapchat. Eine Snapchat-Serie beinhaltet, dass sich zwei Freunde an aufeinanderfolgenden Tagen direkte „Schnappschüsse“ senden.
Der Verhaltenskodex enthält 16 Standards, die von Apps, vernetztem Spielzeug, Websites für soziale Medien, Suchmaschinen, Nachrichten- oder Bildungswebsites sowie Streaming- oder anderen Online-Diensten erfüllt werden müssen. Sie gilt für Unternehmen, die Dienstleistungen in Großbritannien anbieten, auch wenn sie ihren Sitz außerhalb des Landes haben.
Der Code fordert auch, dass die Einstellungen für hohe Privatsphäre standardmäßig aktiviert sind und robuste Mechanismen zur Altersverifizierung. Es sollte nur die minimale Datenmenge erfasst und die Standortverfolgung standardmäßig deaktiviert werden.
Verstöße drohen Strafen, darunter in schweren Fällen Bußgelder in Höhe von 4 Prozent des weltweiten Umsatzes eines Unternehmens, die für die Technologiegiganten im Silicon Valley Milliarden von Dollar ausmachen würden.
„Dies ist die verbundene Generation. Das Internet und all seine Wunder sind fest im täglichen Leben verankert “, erklärte Informationskommissarin Elizabeth Denham in einer Erklärung. „Wir sollten unsere Kinder nicht daran hindern können, sie zu benutzen, aber wir müssen verlangen, dass sie geschützt werden, wenn sie es tun. Dieser Code tut das. ”
Die Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt verstärken die Aufsicht über Internetunternehmen angesichts wachsender Besorgnis über Datenschutzverletzungen und andere Online-Schäden. Die Europäische Union hat im vergangenen Jahr umfassende neue Datenschutzbestimmungen eingeführt, während in den USA die Impulse für ein nationales Datenschutzgesetz aufkommen.

Share.

Leave A Reply