Gerücht:’Legend Of Zelda: Skyward Sword‘ Einen Nintendo Switch Port kaufen

Der Nintendo Switch sieht immer mehr so aus, wie es die Wii U ursprünglich hätte sein sollen – schlank, tragbar und sofort intuitiv.

Kein Wunder also, dass bereits viele Wii U-Spiele auf die Konsole portiert wurden, was denen, die die Wii U verpasst haben, die Möglichkeit gibt, die größten Titel der ausgefallenen Konsole zu spielen.

Ein weiterer, so heißt es, kommt vorbei – ein vollwertiger Legend of Zelda-Titel, und zwar.

Legende von Zelda: Das Himmelsschwert kommt, um zu wechseln?
Laut jüngsten Berichten hat der Zelda-Produzent Eiji Aonuma während eines kürzlichen Zelda-Konzertes beim Nintendo Live Event in Osaka, Japan, offenbar gehänselt, dass Skyward Sword auf die Hybridkonsole kommt. Ja, der Wii-Titel, der ursprünglich 2011 veröffentlicht wurde, basierte stark auf Bewegungssteuerungen und wurde durch ein solches System umstritten.

„Ich weiß, worauf du wartest – Himmelsschwert für Schalter. Richtig?“ sagte Aonuma auf der Bühne während der Veranstaltung. Unterstützt wird der Bericht durch mehrere Twitter-Updates von den Anwesenden, die jeweils erwähnen, dass das Spiel auf den Switch zukommen würde.

Wenn das Spiel tatsächlich auf der neuesten Konsole von Nintendo ankommt, stellt sich die Frage, warum es überhaupt nie auf der Wii U angekommen ist. Bei genauerem Hinsehen macht es jedoch Sinn: Die Wii U war nie dazu gedacht, mit Wii-Fernbedienungen gespielt zu werden. Tatsächlich waren sie nur optional, da der Hauptsteuergerät der Wii U das mitgelieferte GamePad war. Entwickler hätten von den Spielern verlangen müssen, dass sie Fernbedienungen kaufen, um das Spiel in vollem Umfang zu genießen.

Was ist mit den Kontrollen?
Nicht so mit dem Switch. Die Joy-Con-Con-Controller sind bereits mit Motion-Sensing-Technologie ausgestattet, die von Spielen wie Mario Tennis, ARMS und vielem mehr verwendet wird. Das bedeutet, dass Entwickler mehr Freiheit haben können, wenn sie Skyward Sword auf die Konsole portieren, weil sie bereits über die notwendige Technologie verfügt, um die bewegungsorientierten Steuerungsschemata des Spiels zu unterstützen. Andererseits könnte das Team dies sehr wohl ändern und das Spiel traditioneller gestalten, was sich die Spieler ursprünglich gewünscht hatten, da sich die Kontrollen oft als heikel oder mühsam erwiesen.

Es ist nicht sicher, ob Nintendo das Spiel mit seinen originalen Bewegungssteuerungen intakt portieren wird, aber auf jeden Fall wäre es eine natürliche Ergänzung für die Konsole.

Was hältst du von einem möglichen Skyward Sword Remaster für den Switch? Wie immer, wenn du etwas zu erzählen hast, kannst du es gerne im Kommentarfeld unten ausprobieren!

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares