Ein vegetarischer Leitfaden für die Jagd in der Red Dead Redemption 2

Im wirklichen Leben werde ich beim Anblick einer Metzgerei etwas grün. In Videospielen bin ich ein gnadenloser Killer von Monstern und, in Red Dead Redemption 2, von Hirschen. Wenn du in die Jagd des Spiels einsteigen willst, erlaube mir, dein Führer zu sein.

Bei Videospielen dreht sich alles um Eskapismus, oder? Das ist es, was ich mir selbst sage, wenn ich mich Sorgen mache, Drachen für einen neuen Hut in Monster Hunter zu züchten oder legendäre Tiere über Rockstars angebliches Amerika zu verfolgen. Ich habe viele Stunden damit verbracht, Hirsche, Wölfe und andere Kreaturen in Red Dead zu jagen, nicht wegen der Belohnungen (die ziemlich meh sind), sondern weil ich es seltsam genussvoll finde.

Vielleicht ist es ein Ventil für meinen inneren Fleischfresser. Ich vermute, dass die Jagd ein großer Teil von Red Dead Online sein wird, also könnte es dir erlauben, dich jetzt damit vertraut zu machen, einen Marsch gegen die anderen Cowboys zu stehlen, wenn das Ende dieses Monats startet.

(Bei der Herstellung dieses Artikels wurden keine echten Tiere verletzt.)

Die Grundlagen: Wie man Tiere verfolgt und tötet

In Red Dead sieht man überall Tiere. Während Sie herumfahren, wird Arthur Anmerkungen auf der Karte machen, die zeigen, wo verschiedene Arten zu finden sind. Die Wälder in den Bergen sind mein bevorzugter Jagdort, trotz der Gefahr, von Bären oder Wölfen unterbrochen zu werden. Man kann sie zumindest kommen sehen, im Gegensatz zu den verdammten Alligatoren im Süden. Ich fühle mich nicht einmal ein wenig in Konflikt gebracht, wenn es darum geht, diese zu ermorden.

Klicken Sie mit beiden Sticks hinein, um Tiere und Tierspuren in Ihrem Sichtfeld hervorzuheben. Irritierend ist, dass auch pflückbare Pflanzen hervorgehoben werden, und die Lichtfahnen von ihnen können andere Informationen verdecken. Diese Ansicht unterscheidet auch nicht zwischen den Spuren von z.B. Eichhörnchen und Hirschen, so dass man einem Pfad vorsichtig folgen könnte, nur um am Ende einen durch und durch enttäuschenden Skunk zu finden.

Drücken Sie R1, um sich auf einen Track zu konzentrieren, und er wird für Sie hervorgehoben bleiben. Du musst dich hocken, um ihm zu folgen – steh auf, und die Strecke wird schnell verschwinden.

Um zu vermeiden, dass Tiere dich sehen, hören und riechen, geh in die Hocke und benutze Cover Scent Lotion, die gekauft oder hergestellt werden kann.

Raubtierköder oder Pflanzenfresser-Köder können auch gekauft oder hergestellt werden. Ich benutze es selten, denn die Verfolgung von Tieren ist schneller, als darauf zu warten, dass sie zu dir kommen.

Wenn du die Tiere rufst, werden sie kurz den Kopf heben, bevor sie weglaufen. Du kannst einen Kopfschuss bekommen, wenn du schnell bist, aber wenn du ich bist, wirst du dich auch schrecklich schuldig fühlen.

Es hat keinen Sinn, Tiere mit einer Schrotflinte zu mähen. Es ruiniert die Felle. (Auch macht es keinen Spaß, du Monster.) Mit Ausnahme von legendären Tieren, die man so ziemlich beliebig töten kann, braucht man einen sauberen Schuss, um wertvolle Materialien von jedem Tier zu bekommen. Verwenden Sie ein einzelnes vergiftetes Wurfmesser oder einen vergifteten Pfeil, oder lassen Sie sich mit einem Bogen oder einem hochkalibrigen Gewehr einen Kopf- oder Herzschuss verpassen, um einen sauberen Tod zu erzielen.

Ein Bogen tut einem großen Tier wie einem Bären nichts: Sie müssen verstärkte Pfeile herstellen oder ein Langrohrgewehr verwenden. Winzige Tiere müssen mit einem Varmint Gewehr oder speziellen Kleinwildpfeilen erschossen werden. Wenn du deine Dead Eye-Statistik ausreichend hochgefahren hast, siehst du die tödlichen Bereiche bei einem Tier in der Dead Eye Ansicht rot markiert.

Es spielt eine Rolle, wie weit Sie entfernt sind und aus welchem Winkel Sie treffen. Ein Pfeil wird auf lange Sicht nicht in den Schädel eindringen. Ich bin sicher, dass die Videospiel-Jagd ungefähr so nah an der realen Jagd ist wie Forza Horizon an der realen Fahrt, was mich ein wenig besser fühlen lässt, wenn ich sie genieße, aber so viel ist immer noch wahr.

Wie man perfekte Felle bekommt

Das verwirrte mich stundenlang. Ich würde ein Wildschwein oder, einmal, sogar einen Alligator mit einem Kopfschuss töten und trotzdem ein armes oder durchschnittliches Fell bekommen, wenn ich es enthäute. Hier ist der Trick: Wenn du auf der Spur bist, benutze dein Fernglas, um Tiere anzusehen, und drücke R1, um sie zu analysieren.

Dies wird Ihnen die Qualität des Tieres selbst verraten und es in Ihr Kompendium aufnehmen. Du suchst nach dem Wort „makellos“. Töte ein unberührtes Tier mit einem sauberen Schuss und ein perfektes Fell soll dir gehören, ebenso wie sein Fleisch.

Sobald Sie ein Tier durch Ihr Fernglas untersucht haben, zeigt das Drücken von R1 auch ein Textfeld an, das Ihnen genau sagt, welche Waffe Sie für einen sauberen Kill verwenden sollen.

Verwendung des Lasso

Dies ist sicherlich die aufregendste Art zu jagen, und es ergibt auch perfekte Felle. Wenn du in der Lage bist, ein Tier wie einen Elch auf deinem Pferd zu überrennen, kannst du es mit deinem Lasso einfangen und dich ihm dann nähern, um es mit einem Messer zu schlachten. Keine Schüsse erforderlich.

Leider ist dies auch die grausigste und damit am wenigsten vegetarierfreundliche Methode, in diesem Videospiel Scheintiere zu töten.

Haut oder Verstauung?

Wenn du ein Tier tötest, kannst du es entweder häuten, seinen Kadaver an deinem Pferd befestigen oder es in deine Tasche stecken, wenn es klein genug ist. Riesige Kreaturen wie Bären, Elche und Alligatoren passen nicht auf Ihr Pferd und müssen gehäutet werden.

Das Enthäuten gibt dir Fleisch, Teile wie Zähne und ein Fell, das du auf deinem Pferd aufbewahren musst. Ganze Kadaver können für all ihr Fleisch und ihre Teile gespendet werden, und sie erhalten einen guten Preis bei einem Metzger.

Die Skinning-Animation ist super grausam und unübersehbar. Ich verstehe, dass dies eine Immersions-Sache ist, aber trotzdem, ew. Schade um die Rockstar-Künstler und Animatoren, die monatelang hautlose Tiere modellieren mussten. Ich hoffe, keiner von ihnen war Vegetarier.

Welche Belohnungen gibt es für die Jagd?

Kurz gesagt: Kleidung und Schmuck. Legendäre Tiere geben dir einzigartige Trophäen wie Reißzähne oder Fertigkeiten, die du zum Zaun mitnehmen kannst, um Talismane herzustellen, die dir ziemlich bedeutungslose Statistikschübe geben, wie eine 10%ige Erhöhung deiner Dead Eye Erfahrungsgewinne. Bringen Sie Felle zum Trapper in St. Denis oder in die Wildnis und er kann sie in Outfits verwandeln, von denen die meisten lächerlich aussehen.

Bringen Sie perfekte Felle und andere Trophäen zurück nach Pearson im Camp und Sie können sie verwenden, um Dekorationen für den Ort herzustellen, wie einen Wolfsfelleppich für das Lagerfeuer oder eine Alligator-Schädel-Dekoration für Arthurs Zelt, wenn Sie einen Haufen toter Tierstücke wollen, die Ihren Wohnraum schmücken. Noch nützlicher ist, dass er Ranzen-Upgrades anfertigen kann, mit denen du mehr Zeug tragen kannst.

Und natürlich können Sie auch Jagdbeute für Geld verkaufen.

Hilfe, ich habe etwas getroffen und kann seinen Körper nicht finden!

Manchmal sind verletzte Tiere auf der Flucht. Zoomen Sie auf Ihrer Minimap oder der Hauptkarte und Sie sehen Symbole, die Tierleichen in der Nähe markieren. Sie hängen eine Weile herum, bevor sie verschwinden.

Macht es dich nicht ein wenig heuchlerisch, ein Experte für virtuellen Tiermord zu werden, du lilienlebiger Salatliebhaber?

Ich weiß nicht. Wahrscheinlich nicht, weil es vorgetäuscht wird und weil die virtuelle Jagd etwa 3% so grob ist wie die industrielle Landwirtschaft in der realen Welt, so dass Sie sie schuldfrei genießen können.

Teilen Ist Liebe! ❤

tekk.tv

Lange Zeit war Paul Florian in der TV-Branche tätig. Schon immer gab es eine Schublade voller Handys (und später Smartphones) in seiner Wohnung. Als Online-Redakteur hat der Nerd in ihm diese Schublade nun für Tekk geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares