Dieser neueste Fb Information Feed Hearsay ist so stupide, ich bete, dass es wahr ist

0

Im Vergleich zu anderen Apps kann Facebook geradezu antiquiert wirken. Ein Schriftsteller beschrieb es kürzlich als „dämliche Website, die sich nur schlecht bedienen und anschauen lässt“. Facebook scheint sich dieses Problems bewusst zu sein und testet nun ein Schnittstellen-Tweak, das so aggressiv dumm ist, dass ich hoffe, dass sie es schaffen.

Ich mag den News Feed nicht mehr? Nun, was wäre, wenn diese muffigen News-Feed-Beiträge in Stories vollgepackt wären, fügte das hippere, Snapchat-ähnliche Video-Ding Facebook allen Plattformen hinzu. Dies ist die Prämisse eines experimentellen Features, das von App-Forscherin Jane Manchun Wong entdeckt wurde, die am Montag Bilder des unheiligen Hybriden News and Stories (Snewstories Feed?) Freigab.

Facebook testet, ob aus News Feed ein Story Feed wird. Pic.twitter.com/83H7VWcgmD
– Jane Manchun Wong (@wongmjane), 15. April 2019

"Dadurch werden Posts und Stories in einem zusammengefasst, sodass die Benutzer beide Inhalte auf derselben Rolle konsumieren können", twitterte Wong, der laut TechCrunch den Prototyp in der Android-App von Facebook entdeckt hat. "Diese Benutzeroberfläche zeigt auch die regelmäßig gesponserten Beiträge, wie der News Feed dies tun würde."
Beeindruckend. Unglaublich. Dies ist die Art von Lösung, die Sie sich ausgedacht haben, wenn Mark Zuckerberg Ihnen genau eine Minute Zeit gab, um darüber nachzudenken. "Hmm, es scheint, dass die Leute, die gerne Zwei-Sekunden-Videos ansehen, nicht in die bodenlose Werbefläche starren", sagte vermutlich ein Baby oder ein hochrangiger Technikexperte. "Ich weiß, lass uns die Werbung in den Video-Ort pumpen!"

Diese Benutzeroberfläche zeigt auch die regelmäßigen Sponsored Posts, wie der News-Feed pic.twitter.com/yvnKlMoVLi wäre
– Jane Manchun Wong (@wongmjane), 15. April 2019

Als nicht veröffentlichtes Prototyp-Feature gibt es natürlich keine Garantie, dass Facebook diese Chimäre aus alten und neuen Inhalten tatsächlich in der Welt veröffentlichen wird. Ich bete jedoch, dass sie es tun. Wie soll ich sonst wissen, wer sein Profilbild aktualisiert hat oder welche Cola ich kaufe, während ich zufällige Clips meiner Freunde anschaue? Das Infizieren des einzigen Teils von Facebook, das manche Leute mit all dem mögen, was ihnen nicht gefällt, könnte die Motivation sein, die einige Benutzer benötigen, um sich endgültig abzumelden.
Sagen Sie, was Sie von Facebook wollen, aber es ist immer innovativ. Sicher, viele dieser Innovationen bestehen aus Möglichkeiten, um die eigene Basis von Inhalten weiter zu monetarisieren, ohne zu viele unhandliche Menschenrechtsverletzungen zuzulassen – aber das ist Kapitalismus, Baby! Und während wir vielleicht nicht die Funktionen erhalten, die wir von den riesigen Werbeüberwachungsprogrammen von Silicon Valley erwarten, haben wir sicherlich die, die wir verdienen. [Jane Manchun Wong]
Ausgewähltes Bild: AP

Share.

Leave A Reply