Die vertikal faltbare Smartphone-Idee von Sharp erscheint wie mein Dream Sportart Boy

0

In der schönen neuen Welt der Falt-Touchscreen-Geräte werfen Unternehmen jedes beliebige Design an die Wand und hoffen, dass eines davon das Gerät ist, das den Konsumenten begeistert. Sharp, der bereits im Juni 2018 mit der Produktion flexibler OLED-Bildschirme begann, zeigte kürzlich einen Prototyp eines vertikal klappbaren Smartphones, wie z. B. die Clamshell-Handys von gestern oder der moderne Game Boy, auf den Nintendo hofft.

速 報 で す シ ャ ー プ が 曲 が る 折 り た た み ス マ ホ 向 け 有機 EL 展示 三重 工場 と 堺 工場 で 製造 し た 「純 日本 製」 パ ネ ル と な り ま す .https:.. //T.co/cqi5Pi0Imr pic.twitter.com/uYt8lrK6s1
– 小 口 貴 宏 / EngadgetJP (@ TKoguchi787), 10. April 2019

Laut EngadgetJP, der eine praktische Demonstration des Geräts erhielt, verfügt der Prototyp von Sharp über ein 6,18 Zoll großes OLED-Display mit einer verlängerten WQHD-Auflösung von 1.440 x 3.040 Pixeln. Es erinnert an die neuen Xperia 10- und Xperia 10 Plus-Geräte von Sony mit ihren langen 21: 9-Displays, aber obwohl wir die zu langweilig fanden, um sie bequem zu verwenden, könnten die Sharp-Geräte viel einfacher in die Tasche gesteckt werden, wenn sie auf die Hälfte heruntergeklappt werden.
Wie beim Samsung Galaxy Fold wird der Faltbildschirm durch das Einwärtsbeugen stärker beansprucht, da der Radius kleiner ist, auf den er komprimiert werden muss, was in der Mitte des Displays zu einer deutlichen Falte führt. Die Vertreter von Sharp erklärten EngadgetJP jedoch, dass die Bildschirmtechnologie des Unternehmens über 300.000 Biegungen überstehen kann, bevor der Verschleiß die OLED physisch beschädigt. Selbst wenn Sie Ihr Telefon 100 Mal am Tag abrufen, ist dies seit über acht Jahren der Fall, was viel länger ist, als die meisten Smartphone-Benutzer an einem Gerät halten.
Die Vertreter von Sharp würden nicht kommentieren, ob und wann Sharp beabsichtigt, die Faltbildschirm-Technologie in seine Produktlinie der Aquos-Smartphones einzuführen, bestätigten jedoch, dass der Bildschirm auch nach außen geklappt werden kann. Es wird gemunkelt, dass Motorola plant, sein beliebtes Razr als biegsames Telefon wiederzubeleben, das den gleichen Designansatz aufweisen würde, den Sharp hier demonstriert hat. Aber was noch wichtiger ist: Wird Nintendo beide mit einem kurvenreichen Game Boy auf den Markt bringen? Die Geschichte des Unternehmens, die neueste und beste Hardware zu vermeiden, gibt mir das Gefühl, dass es eine lange Zeit ist, aber das hindert mich nicht daran, davon zu träumen. [EngadgetJP via Ubergizmo]
Ausgewähltes Bild: EngadgetJP (Twitter)

Share.

Leave A Reply