Die neueste Sims-Erweiterung lässt dich berühmt werden (natürlich per Streaming).

Screenshot: Die Sims 4, EA/Maxis
Als mir der Electronic Arts Produzent David Miotke letzte Woche die neue Sims 4 Erweiterung Get Famous zeigte, wollte er sichergehen, dass ich eine neue Animation sah, die sie dafür erstellt hatten: das Geldtelefon.

„Jeder Soundcloud-Rapper muss in seinem ersten Video am Geldtelefon sprechen“, sagte er. Er führte einen reichen Sim, den er für diese Demo gemacht hatte, zu einem Tresor voller Geld. Sie nahmen einen fetten Stapel auf, legten ihn sich ins Gesicht und sprachen darüber. Dann, auf meinen Vorschlag hin, dass Sim es regnen ließ. Get Famous ist ein überraschend modernes Spiegelbild dafür, wie Ruhm funktioniert und dass das Prominentenleben berauschend ist.

Get Famous kommt am 16. November an und stellt ein neues Fame-System, eine neue, von Hollywood inspirierte Welt und eine Schauspielerkarriere vor. Aber genau wie in unserer modernen Welt muss man kein Schauspieler sein, um in The Sims berühmt zu werden. Du kannst ein berühmter Maler, ein berühmter Schriftsteller, ein berühmter Gärtner oder sogar ein berühmter Gamer sein. Get Famous stellt eine Fertigkeit zur Medienproduktion vor, mit der deine Sims Online-Videos erstellen und ihr Leben streamen können.

„Wir hatten das Gefühl, dass das definitiv ein moderner Einzug in den Ruhm war, etwas, womit die Menschen mitschwingen können“, sagte Miotke. Dieses Element der Erweiterung wurde durch den Mediengeschmack seiner siebenjährigen Tochter inspiriert.

„Sie kümmerte sich nicht um die Sims, bis sie einige ihrer Lieblings-Streamer sah, die die Sims spielten“, sagte Miotke mir letzte Woche bei einer praktischen Demo. „Jetzt bin ich plötzlich ein Held in ihren Augen.“

Wenn deine Sims für das, was sie tun, bekannt werden, erhalten sie Punkte, die es ihnen ermöglichen, spezielle Fertigkeiten zu kaufen. Wenn dein Sim aber berühmter wird, werden sie auch Eigenarten entwickeln. Ein Sim, der viel Zeit auf seinem Handy verbringt, könnte ein Phone Fanatic werden, der nicht aufhören kann, Social Media zu nutzen. Ein Sim, der sich im Spiegel viel ansieht, könnte die Eigenart Vain Street gewinnen.

Screenshot: Die Sims 4, EA/Maxis
Die Spieler können diese Eigenarten nicht selbst wählen, sagte Miotke. „Es gibt versteckte Auslöser im Spiel, und wenn du auf einer bestimmten Prominentenstufe bist und diesen Auslöser mehrmals in einer bestimmten Zeitspanne drückst, wirst du diese Eigenart auf dich drücken“, sagte er. Wenn du deine Vergünstigungen und Eigenheiten nicht magst, kannst du dich auf eine Celebrity Cleanse begeben, um alles zurückzusetzen, aber wenn du dem Spieler ein wenig Kontrolle entziehst, wird der Ruhm etwas unberechenbarer.

Obwohl es bei The Sims um die Spielerkontrolle geht, gefällt mir die Idee, dass das Spiel nicht nur mir erlaubt, narrative Entscheidungen zu treffen, sondern auch das Verhalten meiner Sims, das sich in diesen Entscheidungen widerspiegelt.

In vielerlei Hinsicht fühlt sich das wie eine bessere Version an, wie Vampire in dem passend benannten Spiel Pack The Sims 4 Vampires gearbeitet haben. Ein Vampir zu sein, brachte auch Nachteile mit sich, aber diese Nachteile wurden direkt vom Spieler ausgewählt, und am Ende wählte ich immer nur die gleichen immer wieder.

Ebenso basiert das Reputationssystem in Get Famous darauf, wie andere Sims den Sim, den du spielst, wahrnehmen, und nicht auf den Handlungen, die du als Spieler machst. Es ist besser, als nur auszuwählen, ob du ein „guter“ oder ein „schlechter“ Vampir sein willst oder nicht.

Wie ich spielt Miotke normalerweise nicht die mean Sims. „Ich gehe immer mit der Absicht rein, super gemein und böse zu sein, und ich kann es nicht tun“, sagte er. „Ich kann nicht gemein sein. Ich werde keine Maske aufsetzen und etwas Gemeines tun. Ich muss nett sein. Wir brauchen Nettigkeit in dieser Welt!“

Mit dem Reputationssystem kannst du so nett oder gemein sein, wie du willst, aber wenn du negative Interaktionen machst, bei denen andere Sims es sehen können, wie in einem Restaurant oder auf einem Stream, wird sich dein Ruf ändern. Ein normalerweise wirklich netter Sim, der in einem Streit an einer Bar steht, kann einen schlechten Ruf haben, während ein Sim, der seinen Ehepartner in der Privatsphäre seines eigenen Hauses betrügt, immer noch einen positiven haben kann.

Screenshot: Die Sims 4, EA/Maxis
Sobald ich mehr Zeit mit Get Famous allein verbringen konnte, fand ich heraus, dass zwei der Sims, die ich entwickelt hatte, berühmt wurden, indem sie gestreamt und Videos hochgeladen wurden, viel schneller als der Schauspieler. Um Ruhm zu erlangen und zu erhalten, müssen Sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten, indem Sie streamen, Videos hochladen, Ihre Simstagram-Geschichte aktualisieren und, wenn Sie Schauspieler sind, ständig neue Jobs annehmen.

Der Schauspieljob war derjenige, bei dem ich mir am meisten unsicher war, da ich die ähnlichen „Live-Karrieren“ aus der Get To Work-Erweiterung nicht besonders genossen hatte. Während es anfangs Spaß machte, mit deinem Sim an seinem Job teilzunehmen, dauerten die Aktivitäten zu lange und waren zu monoton. Es gibt nur so viele Male, dass man als Wissenschaftler Experimente durchführen kann, bevor man einfach einen weiteren Gig bekommt, bei dem man nicht immer wieder auf die gleiche Maschine klicken muss.

Die Schauspielkarriere löst dieses Problem, indem sie den Spieler nicht aktiv auffordert, so viel Zeit wie möglich am Arbeitsplatz zu verbringen. Dein Sim meldet sich für eine Agentur an, geht zu einem Vorsingen, und wenn sie bestehen, bekommen sie den Job. Zwischen dem Vorsprechen und dem Aufbruch gibt es etwa einen Tag des Wartens, damit Sie sich vorbereiten können. Alle diese Auditions erfordern eine bestimmte Fähigkeit, um auf einem bestimmten Niveau zu sein. Für eine Werbung für ein Produkt namens „VoidBops“ musste ich meine Fitness-Fähigkeiten erhöhen.

Für einen Platz an einer Tagseife namens The Urbz brauchte ich mehr Charisma. Wenn Sie bestehen, haben Sie noch mehr Arbeit vor dem eigentlichen Shooting zu erledigen: Um mich auf die Urbz vorzubereiten, musste ich noch mehr an meinem Charisma arbeiten, dann „die Flirty-Emotion erforschen“, indem ich meinen Sim zum Flirten brachte und dann tatsächlich mit Menschen flirtete. Es ist nicht so, dass Sie nicht am Arbeitsplatz arbeiten, aber Sie erhalten mehr Freiheit, es in Ihrem eigenen Tempo zu tun.

Screenshot: Die Sims 4, EA/Maxis
Während am Set zu sein, leidet unter etwas Monotonie – die Rhythmen der einzelnen Shootings sind im Grunde genommen die gleichen – die Vielfalt der Schauspielaufgaben würzt die Dinge ein wenig. Ich war ein Pirat in einer Werbung für Seife, dann ein Arzt in einer Werbung für Medikamente.

In die Frisur und das Make-up zu gehen, um Kostüme anzuziehen, war für mich immer aufregend, da ich nie wusste, wie mein Sim am Ende aussehen würde. Und um das Ganze noch zu krönen, ist jeder Job glücklicherweise kurz, endet höchstens in ein paar Stunden und gibt dir Zeit, nach Hause zurückzukehren und dich um den Rest deiner Sims zu kümmern.

Was mir an Get Famous am besten gefällt, ist, wie sehr sich der Zusatz von „Ruhm“ zu The Sims 4 ändert und das Basisspiel verbessert. Berühmtheit – die Aussicht, berühmt zu werden, der Nervenkitzel, unter berühmten Menschen zu sein – summt im Hintergrund des Lebens in The Sims 4, wenn man mit diesem Spiel spielt. Als Person, die sich für diese Art von Erzählungen interessiert, finde ich das verlockend.

Jedes Mal, wenn ein berühmter Sim meine Straße entlang schlenderte, rannte ich einen Sim hinüber und versuchte, mit ihnen zu sprechen. Einmal bekam einer meiner Sims einen Anruf, dass eine Berühmtheit die Lounge in der Nähe besuchte, und ich hatte, dass Sim dorthin ging, um zu versuchen, sie zu treffen. Sie bekamen nicht einmal ein Autogramm oder ein Bild, aber als sie sahen, wie andere Sims in ihrer Gegenwart seufzten und schrieen, während sie von allen Seiten von Paparazzi angelockt wurden, fügte sie ein Gefühl des Dramas hinzu, dass ich erkannte, dass die Sims vermisst worden waren.

Diese Art von kulturellen Signifikanten sind in unserer realen Welt eine so große Sache. Sie in The Sims 4 zu haben, fügt der Gemeinschaft ein Gefühl der Verbundenheit hinzu, von dem ich nicht bemerkt hatte, dass ich vermisst wurde. Natürlich sollte es in The Sims 4 berühmte Persönlichkeiten geben. Und jetzt kann ich die Karriere eines von ihnen leiten.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares