Der Typ spielt als Preston Garvey in Fallout 76.

Die Dinge waren seit (und noch vor) dem Start von Fallout 76 etwas düster, so dass einige Fans versuchen, ihren eigenen Spaß mit dem Spiel zu haben. Wie RpTheHotrod, der durch die Ödlandgebiete von West Virginia läuft und vorgibt, Preston Garvey von Fallout 4 zu sein, der Verteidiger von Settlements.

Erreicht wird dies durch die Kombination „mehrerer Audioclips, die ganze Gespräche vollständig mit Prestons Stimme führen können“. Über den PC-Gamer macht er sehr gute Arbeit:

Schade, dass es in Fallout 76 keine tatsächlichen Siedlungen gibt. Oder viele Leute, die das hören werden, denn ohne Push-to-Talk spielen die meisten Leute das Spiel stumm. Aber er ist da draußen und hat Spaß, und das ist alles, was wir von denen verlangen können, die den post-apokalyptischen Ödland von 2018 trotzen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares