Bethesda macht eine entschuldigende Aussage, nachdem eine Störung auf der Supportseite persönliche Informationen enthüllt hat.

Gestern hat ein großer Fehler auf der Bethesda-Website eine Reihe von Kundensupporttickets zu anderen Themen ergeben. Die Website wurde schnell heruntergefahren und eine Korrektur wurde herausgegeben, aber nicht bevor eine Reihe von Benutzern berichteten, dass sie Zugang zu einer beunruhigenden Menge an persönlichen Daten erhielten. Bethesda hat jetzt eine Erklärung herausgegeben, die eine Entschuldigung zusammen mit Details darüber enthält, was passiert ist und was das Unternehmen als nächstes tun will.

„Während des Vorfalls scheint es, dass der Benutzername, der Name, die Kontaktinformationen und die Kaufnachweisinformationen, die von einer begrenzten Anzahl von Kunden auf ihren Supportanfragen angegeben wurden, für eine begrenzte Zeit von anderen Kunden eingesehen werden konnten, die auf die Kundendienst-Website zugriffen, aber es wurden keine vollständigen Kreditkartennummern oder Passwörter weitergegeben. Wir planen, Kunden zu informieren, die möglicherweise betroffen sind.“

Während Bethesda angibt, dass „vollständige Kreditkartennummern“ nicht offenbart wurden, kann dieser Kaufnachweis auch Belege mit den letzten Ziffern Ihrer Zahlungsinformationen enthalten. Der Fehler wurde gestern Nachmittag von unzähligen Spielern gemeldet, wobei die Benutzer auf Reddit, Twitter und den offiziellen Foren so ziemlich die gleiche Erfahrung beschrieben haben. Man sagt zu „Bitte seien Sie versichert, dass ich nicht den Wunsch habe, Sie zu verfolgen oder Ihre Fallout 76-Erfahrung zu manipulieren“, obwohl die Spieler verständlicherweise weiterhin besorgt sind, dass nicht jeder, der Zugang zu diesen Informationen hat, so nett sein wird.

Bethesda’s Supportseite wurde zur Wartung um die Zeit, in der diese Probleme gemeldet wurden, heruntergefahren, und kurz darauf sagten die Mitarbeiter des Unternehmens, dass das Problem behoben sei, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt nicht viel zusätzliche Details erhalten haben.

Die Erklärung schließt mit den Worten: „Bethesda nimmt die Privatsphäre unserer Kunden ernst, und wir entschuldigen uns aufrichtig für diese Situation“.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares