AT&T unterstützt jetzt eSIM auf Apples neuesten iPhones.

AT&T ist der erste große US-Carrier, der eSIM auf dem iPhone XS und XR unterstützt, so dass sein Netzwerk in einem Dual-SIM-Setup genutzt werden kann.

Eines der Hauptmerkmale des XS und des XR war die Unterstützung von Dual-SIM-Karten, die es ermöglichten, die Telefone mit zwei Netzwerken gleichzeitig zu verbinden. Aber beim Start der Telefone funktionierte die Funktion nicht wirklich: Große US-Carrier hatten Probleme mit der Unterstützung von Dual-SIM-Benutzern, und keiner von ihnen unterstützte die eSIM-Funktion, die es dem Carrier tatsächlich ermöglichte, sich auf der zusätzlichen SIM-Karte zu befinden.

Nun, das ändert sich. Als Teil des gestrigen iOS-Updates hat Apple die eSIM-Unterstützung für weitere Carrier hinzugefügt, und AT&T scheint einer davon zu sein. 9to5Mac entdeckte, dass AT&T eine Hilfeseite mit dem Hinweis veröffentlicht hat, dass nach der Installation des neuesten Updates Dual-SIM-Unterstützung auf dem XS und XR verfügbar ist.

So ist die gute Nachricht, wenn Sie ein iPhone XS oder XR haben, sollten Sie jetzt in der Lage sein, AT&T entweder als Ihre primäre oder sekundäre SIM-Karte ohne Probleme zu verwenden.

Leider scheint dies nicht zu bedeuten, dass AT&T eSIM weitgehend unterstützt. Andere Geräte mit einem eSIM, wie das Pixel 2 und 3, haben immer noch eine sehr begrenzte Trägerunterstützung. Aber hoffentlich bedeutet dies, dass sich die Carrier auf die Technologie einstellen, was letztlich den Wechsel der Service Provider erheblich erleichtern könnte.

Verizon soll in diesem Monat auch eSIM-Unterstützung hinzufügen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares