Amazon hört hinaus Ihre Alexa Conversations: Hier ist, wie man es aufgibt

0

Datenschutzbedenken waren schon immer mit Smart-Home-Geräten, Sprachassistenten und dergleichen verbunden, und dazu gehören natürlich Amazon und Alexa.

Laut einer kürzlich von Bloomberg durchgeführten Untersuchung, die besagt, dass Amazon-Mitarbeiter den Gesprächen der Benutzer mit Alexa zuhören, scheint es von Tag zu Tag schlimmer zu werden. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, sie zu stoppen oder zumindest den Zugriff einzuschränken.

So verhindern Sie, dass Amazon Alexa-Aufnahmen hört

Schritt 1: Öffnen Sie die Alexa-App.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Schritt 3: Tippen Sie auf Einstellungen> Alexa Account> Alexa Privacy.

Schritt 4: Klicken Sie dort auf "Verwalten, wie Ihre Daten Alexa verbessern", und aktivieren Sie "Hilfe bei der Entwicklung neuer Funktionen".

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen, aber Amazon wird Ihre Aufnahmen nicht vollständig abhören. Wie Bloomberg in seinem Bericht hervorhebt, könnte das Unternehmen immer noch die Aufnahmen derjenigen analysieren, die dieses Programm „von Hand“ ablehnen.

Ihre beste Wette ist immer noch, dass Sie alles, was von Alexa unterstützt wird, loswerden, was für manche möglicherweise keine Option ist. Vor allem, wie sich der virtuelle Assistent in letzter Zeit drastisch verbessert hat, mit praktischen Funktionen wie dem Bestellen bei Ticketmaster und dem Durchführen gesundheitsbezogener Abfragen .

Für die Verbesserung von Alexa

Der Bericht besagt, dass Amazon-Mitarbeiter die Alexa-Konversationen der Benutzer abhören, diese dann transkribieren und kommentieren. Danach verwendet das Unternehmen diese Informationen, um Alexa zu verbessern und die Sprachbefehle besser verstehen und erkennen zu können. Ein Problem dabei ist jedoch, dass die Benutzer nicht genau über diese Vorgehensweise informiert sind.

Basierend auf einem Screenshot, an den Bloomberg sich geklärt hat, werden die Aufnahmen nicht mit den vollständigen Namen und Adressen der Benutzer angezeigt. Stattdessen haben sie nur eine Kontonummer, den Vornamen des Benutzers und die Seriennummer des Geräts.

Teilen ist Kümmern!

Share.

Leave A Reply