Wurzel bestätigt Foakes im zweiten Test gegen Sri Lanka wieder auf Wicket.

Es kann die Diplomatiefähigkeiten von Henry Kissinger erfordern, aber England muss Jonny Bairstow überzeugen, dass sie das Richtige getan haben, indem sie die Wicket-Handschuhe mit Ben Foakes für den zweiten Test am Mittwoch und wahrscheinlich darüber hinaus belassen haben.

Nicht nur das, sondern sie müssen das vielleicht auch weiterverfolgen, indem sie einem ihrer wichtigsten Spieler sagen, dass er nicht einmal in einem Spiel spielt, in dem England Geschichte schreiben könnte, indem es erst zum zweiten Mal eine Serie in Sri Lanka gewinnt.

Es besteht kein Zweifel, dass England den richtigen Schritt getan hat, von dem man annimmt, dass er am Montag beim Training von Trevor Bayliss nach Bairstow gebracht wurde, indem es einen Mann als Torhüter behalten hat, der eines der großen Testdebüts in Galle produziert hat.

Jetzt hat sich Foakes, mit einem Jahrhundert im ersten Test und der Einhaltung eines Standards, der in der modernen Partie selten zu sehen ist, nach dem Fussballunfall von Bairstow in die englische Nationalmannschaft vorgearbeitet – und er ist hier, um zu bleiben.

Ben ist unter diesen Bedingungen die beste Option hinter den Stümpfen“, sagte der englische Kapitän Joe Root. „Du musst eine Leistung wie letzte Woche belohnen.

Das Problem für England besteht darin, sicherzustellen, dass dies keine negativen Auswirkungen auf den sensiblen Bairstow hat, der so hart gearbeitet hat, um sich zu einem Weltklasse-Schlägerhalter zu entwickeln.

Bayliss und Root können die Pille natürlich zuckern, indem sie Bairstow sagen, dass sie ihn nicht von einer bösen Verletzung zurückschrecken wollen und ihn riskieren, indem sie das Tor mit so viel wichtiger Grille vor sich haben.

Und die Anzeichen am Montagabend waren, mit Root, der sagte, dass Bairstow eine Woche von der vollen Fitness entfernt war, dass sie die Verletzung nutzen würden, um ihre kitzligen Auswahlprobleme zu lösen und am Mittwoch im Pallekele Stadion ein unverändertes Team zu benennen.

Es ist eine ziemlich schwere Verletzung, aber Jonny scheint an einem guten Ort zu sein“, sagte Root. Ich denke, er ist immer noch eine Woche davon entfernt, 100 Prozent zu sein. Er ist wahnsinnig spielfreudig und ihn mit aller Kraft zu sehen, ist ein Beweis dafür, wie hart er gearbeitet hat, um wieder fit zu werden.

Die Behauptung von Root, dass der Palettenplatz, der am Montag unter Verschluss blieb, zwei Tage lang „trockener als erwartet“ ist, könnte einen weiteren Test für diese Diplomatiefähigkeiten liefern, denn Stuart Broad hat am Montag hart in die Netze gegriffen und will eindeutig den Platz, den er in Galle aufgeben musste.

Doch da Englands neue Garde so viel tut, um einen so spektakulären ersten Testsieg zu erzielen, könnte Broad zusammen mit Olly Stone, der am Montag schnell in die Netze schaute und eindeutig auch auf die Aufnahme drängt, wieder ausbleiben.

Wir müssen morgen auftauchen und eine klare Vorstellung davon haben, was unserer Meinung nach das beste Team für diese Oberfläche ist“, sagte Root. „Wir sind mit einem Plan gekommen, um diese Serie zu gewinnen, und es ist wirklich wichtig, dass dies der Hauptfokus unserer Gruppe ist.

Das Endergebnis ist Englands Fülle von Optionen und der Reichtum, der ihnen an Hütern und Allroundern zur Verfügung steht, ist ein riesiges Positiv und etwas, das sie mit der Zeit wieder an die Spitze der Weltrangliste bringen sollte. Das Letzte, was sie brauchen, ist, dass es wegen der schwierigen Auswahlprobleme zu einem Negativ wird.

Das Einzige, was sie jetzt wirklich tun müssen, sind ihre drei Besten, und es gab Ermutigung sowohl im Jahrhundert für Keaton Jennings in Galle als auch das Versprechen, dass von dem unglücklichen Rory Burns mehr kommen wird.

Jetzt müssen sie nur noch den Slot Nr. 3 aussortieren, und da Root zögert, die Position zu besetzen, die eigentlich seine sein sollte, deutet dies darauf hin, dass Jos Buttler aufsteigen könnte, vor allem, wenn der Engländer auf dem zweiten Platz liegt und Moeen Ali bis dahin geworfen hat.

Absolut“, sagte Root auf die Frage, ob der begabte Buttler befördert werden könne. Er hat ein gutes Spiel und ist sehr anpassungsfähig. Er kann eine Reihe verschiedener Stile spielen und das Spiel schnell lesen, was bei drei ein großer Vorteil ist.

Dies ist eine fantastische Gelegenheit für England, einen bemerkenswerten Seriensieg zu feiern, der einen großen Beitrag zur Heilung ihrer Reisekrankheit leisten würde, während Bayliss‘ Ansicht bekräftigt wird, dass dies die „Wurzelseite“ wird.

Es fühlte sich an, als würde es schon seit langem so laufen“, sagte Root, der auf dem Feld in Galle mehr zu Hause war als je zuvor. Ich denke wirklich, dass wir uns auf dem Weg dorthin befinden, wohin wir wollen, und eine echte Richtung für diese Gruppe von Spielern haben. Ich habe eine gute Kontrolle.

Sie werden nie eine bessere Chance haben, Nasser Hussains Seite von 2001 nachzueifern, indem sie die Serie hier gewinnen, wobei Sri Lanka in Unordnung ist.

Captain Dinesh Chandimal ist verletzt, während ihre beste Spinnerin, Rangana Herath, ein Spiel in eine Drei-Match-Serie zurückgezogen hat. Jetzt gibt es eine Wolke über der mysteriösen Spinnerin Akila Dananjaya, die wegen einer verdächtigen Aktion gemeldet wurde.

Es wäre eine große Leistung, hier zu gewinnen“, fügte Root hinzu. Wir haben das letzte Mal sehr gut gespielt und jetzt müssen wir es unterstützen. Sie werden nach der letzten Woche Schmerzen haben, also müssen wir ganz vorne mitspielen.

Das mag so sein, aber England hat eine großartige Chance, Sri Lanka zu treten, während sie unten sind, auch wenn das Pallekele-Pitch weniger Tempo und Sprungkraft hat als in der eintägigen Serie im letzten Monat. Sie müssen es einfach nehmen und bestätigen, dass Root’s Show auf dem richtigen Weg ist.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares