Wilfried Zaha teilt den Clip des zermürbenden Trainings auf dem Heimtrainer, während er sich von der Kniesehnenverletzung erholt.

Wilfried Zaha hat ein Video von seinen Genesungsfortschritten geteilt und arbeitet eindeutig hart daran, seine verletzte Kniesehne zu rehabilitieren.

Der Crystal Palace-Flügel postete den Clip auf Instagram, der zeigte, wie er während einer anstrengenden Sitzung auf dem Heimtrainer Schweiß aufbrachte.

Er hält den Kopf niedrig und tritt hart in die Pedale, bevor er mit einer letzten Anstrengung seine Wangen herausschlägt, bevor er am Ende nachlässt.

Zaha schrieb einfach: „Graft“ als begleitende Bildunterschrift zu dem Material, das er mit seinen 491.000 Anhängern teilte.

Der Stürmer kämpft hart, um wieder in den Kampf um die Eagles einzusteigen, nachdem er seine Heimniederlage gegen Tottenham mit 0:1 verpasst hat.

Er hat sich aus dem Kader der Elfenbeinküste zurückgezogen, um während der internationalen Pause bei seinem Verein zu bleiben, um die Erholung fortzusetzen.

Nachdem der 26-Jährige die Verletzung gegen Chelsea aufgeholt hat, will er nun auf seinem alten Stampfplatz Old Trafford wieder in Aktion treten.

Nach Abschluss der internationalen Pause spielt Palace, das dringend auf seinen Talisman angewiesen ist, gegen Manchester United.

Die Mannschaft von Roy Hodgson hat keines der letzten sieben Spiele gewonnen und liegt auf dem 16. Platz, nur über der Abstiegszone bei Tordifferenz.

Transplantation

Ein Beitrag von Wilfried Zaha (@wilfriedzaha) am 13. November 2018 um 9:34 Uhr PST.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares