Wayne Rooney erinnert sich an schlechte Nachrichten für England…. seine Aufzeichnung sollte jetzt 119 Schutzkappen lesen, plus eine für Nächstenliebe.

Schenken Sie ihm eine goldene englische Kappe zum Gedenken. Nenne das Spiel zu seinen Ehren. Gib seinen Wohltätigkeitsorganisationen den gesamten Erlös.

Lassen Sie seine Kinder die Maskottchen sein und stellen Sie seine Lieblingsband zur Halbzeit auf. Aber steck Wayne Rooney nicht am 15. November ins England-Team.

Für Kehrtwendungen ist es jetzt zu spät, dafür haben Rooneys Ende gesorgt. Der Plan war, dass der Fußballverband diese Woche seine neueste Geistesblitz ankündigt, wenn sie eine Entscheidung, die das Gegenteil von allem ist, was Gareth Southgate in seiner Zeit als englischer Manager zu erreichen gehofft hat, massieren und fördern könnten.

Jetzt, da die Nachrichten bekannt geworden sind, haben sie die Kontrolle verloren – sogar über ihr eigenes Spiel gegen die Vereinigten Staaten. Es ist jetzt das RooFest, Zigarettenanzünder sind bereit.

Es spielt keine Rolle, ob er zehn Minuten oder 90 Minuten spielt. Sie haben einen englischen Nationalspieler in einen weiteren Arm des Showbiz verwandelt.

Die Nationalmannschaft ist ein Tribute-Act und die Rekordbücher sind mit einem Sternchen versehen. Rooney machte 119 Auftritte für England – und einen, der ein Wohltätigkeitsjob war.

David Beckham wurde vor einigen Jahren die gleiche Gelegenheit geboten und lehnte sie ab. Er sagte, er würde nur nach Leistung spielen. Schön für ihn.

Andere Länder tun es, ist das Argument der FA – das gleiche, das sie vorgebracht haben, um auf ein Nationalstadion zu verzichten.

Warum kann England also nicht anders sein? Warum kann dies nicht das Land sein, in dem Caps – alle Caps – eine Bedeutung haben? Wenn nichts billig oder nur mit dem Namen gegeben wird. Ist es nicht an der Zeit, dass sie ihre eigenen Ideen haben?

Nicht, dass das natürlich billig wird. Wenn Southgate das nächste Mal die Bedeutung von nicht wettbewerbsfähigen Nationalspielern für seine Spieler betont, werden ihre Klubchefs die perfekte Gegenforderung haben.

Was ist mit dem Zeugnis? Was ist mit der Trainingswoche mit einem Spieler, der sich vor mehr als einem Jahr tatsächlich aus dem internationalen Fußball zurückgezogen hatte? Es war Rooneys Entscheidung, die Prüfung einer Rückrufaktion durch Southgate im August 2017 abzulehnen.

Das war die Zeit, in der er eine legitime 120. Cap hätte gewinnen können. Warum jetzt einen akzeptieren? Für wohltätige Zwecke? Wenn es sich um eine Wohltätigkeitsorganisation handelt, geben Sie der Rooney’s Stiftung den Erlös aus dem Spiel mit Spanien im Oktober. In dieser Nacht waren es über 80.000.

Wie auch immer, die Wohltätigkeitsorganisation könnte immer noch ohne Rooney auf dem Platz profitieren. Seine Anwesenheit ist alles, was nötig wäre. Es hätte eine Zeremonie und einen Abschied geben können.

Die FA hätte Tribut zollen können, direkt von ihrem größten Torschützen; sie hätte dabei nur den Wert des internationalen Fußballs nicht weiter untergraben müssen.

Und wo ist Southgate da drin? Einer seiner größten Erfolge ist die Überholung Englands, die Projektion der Jugend auf eine Mannschaft, die müde und selbstgefällig aussah. Southgate gewann in Spanien mit Englands jüngstem Startplatz XI seit 1959 – und sein nächstes Match ist dieses?

Wenn man gut genug ist, ist man alt genug, heißt es, und das Gleiche gilt für die Erfahrung. Wenn Rooney seinen Rückruf wegen Verdienst rechtfertigte, dann ist er auch mit 33 Jahren noch jung genug.

Aber er traf seine Entscheidung. Mit England fertig, mit den großen Ligen auch. Es ist schade, dass alles so plötzlich zu enden schien, denn er war ein großartiger Spieler, aber das ist Fußball.

Nur wenige können ihren Ausgang wählen. Die FA hat das geändert. Sie hätten einen Scheck ausstellen können, aber sie haben einen Präzedenzfall geschaffen, der nicht zu ignorieren ist. Sicherlich beim nächsten Mal, wenn Southgate versucht, die Bedeutung des internationalen Spiels zu betonen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares