Vor sechs Monaten war Dominic Bess Englands Nr. 1, aber jetzt kämpft er für seine Zukunft.

Das Leben für den Off-Spinner Dom Bess hat sich in den sechs Monaten, in denen er bei Lord ein Testdebüt 50 gegen Pakistan gab, drastisch verändert, gefolgt von Nachtwächterläufen, einem spektakulären Fang und drei Pforten beim Sieg in Leeds.

Der Somerset Bowler war ein Pionier England Pick in Ed Smith’s tapferen neuen Selektionen Anfang dieses Jahres aufgrund einer Verletzung des engen Freundes und County Teamkollegen Jack Leach.

Aber er kam dieses Wochenende auf einer England Lions-Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten an, als die Männer von Joe Root den Testsieg über Sri Lanka feierten, nachdem sie in der Hackordnung nach unten gerutscht waren.

Fast über Nacht, mit dem langsamen Linksaußen Leach, der von einem gebrochenen Daumen zurückkehrte, war Bess nicht mehr sicher, ob er seinen Somerset-Platz einnehmen würde, und war nur noch in der Hälfte der 14 County Championship-Spiele vertreten.

Meine Saison hatte die Höhe des Everest und einen massiven Abstieg“, sagte Bess vor den Multiformatspielen gegen Pakistan A.

Ich habe eine Zeit durchgemacht, in der es schwierig war. Ich ging von meinem zweiten Test in Headingley zu Somerset Second XI in etwa vier Wochen über. Ich dachte, ich hätte das Hemd behalten können, aber die Dinge lagen außerhalb meiner Kontrolle.

Bess hat nicht die Absicht, sich in Selbstmitleid zu suhlen, auch wenn er zugibt, dass er Taunton verlassen muss, um seine Karriereambitionen zu erfüllen. Er hat seinen dramatischen Schicksalswandel mit Psychologen und dem Old-School-Kollegen Jack Maunder, dem Rugby Union Scrum-Half, der auch mit 20 sein England-Debüt gab, besprochen.

Es war eine mitreißende Diskussion in Loughborough unter der Leitung von Jonathan Trott vor wenigen Tagen – was das englische Abzeichen für die Spieler bedeutet -, die ein mitreißendes Motivbild geliefert hat.

Ein paar Jungs haben sich ein großartiges Szenario ausgedacht: Wenn du deine Karriere beendet hast, hast du alle deine Mützen aufgestellt, von den unter 10 Jahren bis hin zum Clubcricket, und der letzte, den du hast, ist deine England Testmütze, die für mich die Spitze des Sports ist“, sagte er.

Das ist das, was mich wirklich gepackt hat. Ich möchte sicherstellen, dass die englische Mütze viel Schweiß und hoffentlich viel Champagner bekommen hat, also ist sie genau wie die anderen.

Mit zwei Jahren auf seinem Vertrag kämpft Bess gerne Anfang 2019 um seinen Platz, hat aber bereits Entwürfe für einen White Ball Loan Move (nachdem er mehr als 50 Spiele für Englands zweite Saite gespielt hat als Somerset).

Seine Position könnte eine Wiederholung des Rätsels um die Wicketkeeper sein, bei dem Jos Buttler vor fünf Jahren wegen der Anwesenheit seines internationalen Rivalen Craig Kieswetter nach Lancashire flog.

Bess sagt, dass er vielleicht einen ähnlichen Anruf machen muss, wenn er die gewünschte Menge an „Schweiß und Champagner“ in seine Englandmütze stecken will.

Er fügte hinzu: „Ich liebe Somerset. Sie haben mir immer die Gelegenheit gegeben, aber wenn ich nicht dorthin komme, wo ich sein will……Wenn ich auf meine Karriere zurückblicke, will ich dann ein guter Cricketspieler sein oder will ich sieben, acht, zehn Jahre für England spielen? Oder mir wenigstens diese Möglichkeit geben? Wenn es jemals eine solche Entscheidung gäbe, hätte ich keine Angst.

Und Bess kann sicherlich nicht vorgeworfen werden, auf seinen Händen zu sitzen, wenn es darum geht, seine Karriere voranzutreiben.

Etwas von dem Aufbrausen der Persönlichkeit, das in einem englischen Hemd letzten Sommer enthüllt wurde, tauchte wieder auf, als er, nachdem er darüber informiert worden war, dass er fallen gelassen wurde, einen Pitch zum Cheftrainer Jason Kerr machte, um als Eröffnungsschläger betrachtet zu werden.

Mein Ziel ist es im Moment, Leachy vom Platz eins zu verdrängen. Weil wir gute Partner sind, sind wir sehr konkurrenzfähig gegeneinander – es ist eine faszinierende Beziehung“, fuhr er fort.

Als Leachy mit Verletzungen zu kämpfen hatte und ich in der Lions-Serie gut gebowlt hatte, dachte ich, ich würde bei Worcester spielen, aber sie wählten ihn. Er hat wunderschön gebowlt und Pforten genommen, und jetzt verdient er es, in Sri Lanka zu sein.

Und ich schreie nach ihm. Ich dachte, ich wäre potentiell die Option, aber es hat keinen Sinn, darüber zu schluchzen.

Als ich in den Sekunden spielen musste, versuchte ich, einen Punkt zu beweisen und bekam 185. Ich bekam Läufe im Testmatch und noch davor bekam ich 92 gegen Hampshire.

Es war wie „so verzweifelt ich bin, für Somerset zu spielen, wie verzweifelt ich bin, um in die Seite zu gehen“. Es ist nicht arrogant zu sein. Ich muss diese Fragen stellen und sie ihnen in den Kopf setzen. Wenn ich das kann und Runs bekomme, ändert das die gesamte Struktur der Seite.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares