Virgil van Dijk würde Liverpool-Scouts Feedback über Matthijs de Ligt geben, während er über den Verteidiger spricht.

Virgil van Dijk hat die Möglichkeit angesprochen, dass sein niederländischer Innenverteidiger Matthijs de Ligt nach Liverpool zieht und würde nicht zögern, sein Feedback an die Späher des Clubs weiterzugeben.

Er war voller Lob für den 19-Jährigen, der mit den Niederlanden im internationalen Einsatz zusammenarbeitet.

Er ist schon sehr weit gekommen, besonders in diesem Alter. Er ist ein guter Verteidiger, ein guter Junge, ruhig, weiß, was er will, und hoffentlich trifft er in seinem nächsten Schritt die richtige Wahl“, sagte van Dijk De Telegraaf.

Auf die Frage, ob der nächste Schritt ein Transfer von Ajax nach Liverpool sein könnte, fügte er hinzu, dass er de Ligt zwar nicht ausdrücklich empfohlen habe, aber gerne Feedback geben würde.

„Er wird auf der Liste stehen, weil sie genug Späher im Club haben, wenn sie meine Meinung in Liverpool brauchen, werde ich es sagen.

Der 27-Jährige, der Liverpool 75 Millionen Pfund von Southampton kostete, scherzte, dass ein Schritt für de Ligt keinen so hohen Aufwand bedeuten würde.

Nein, sie werden weniger für Matthijs bezahlen. Der Betrag für mich war jedoch sehr hoch.

In aller Ernsthaftigkeit. Es ist einfach so und wenn er jemals der teuerste Verteidiger wird, werde ich der Erste sein, der ihm gratuliert. ‚

Van Dijk und de Ligt werden ihre Partnerschaft für die Niederlande in den Spielen der Nationenliga gegen Frankreich und Deutschland während der internationalen Pause erneuern.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares