Sporen enthüllen atemberaubende Bilder von 4,5 Meter hohen Golden Cockerel“ auf dem Dach des Stadions.

Da das neue Stadion von Tottenham immer näher an der Fertigstellung rückt, hat der Verein bekannt gegeben, dass der legendäre Goldene Hahn“ wieder auf das Dach zurückgekehrt ist.

Es gab viel Arbeit an der neuen Arena zu tun, und ein Termin für die Fertigstellung steht noch nicht fest, aber es scheint, dass sich die Dinge für den Club endlich ändern.

Eine 4,5 m hohe Nachbildung des ursprünglichen ikonischen Hahns, der einst auf der White Hart Lane saß, wurde nun auf dem Dach des neuen Stadions installiert.

In einer Erklärung auf der Website des Clubs enthüllte Spurs, dass sie mit London Mould Makers zusammenarbeiteten, um einen CD-Scan der Skulptur zu erstellen – der 1909 erstmals gesehen wurde.

Sie haben sich bemüht, jede Beule zu erhalten und zu kratzen, die sie im Laufe der Jahre aufgenommen hat, einschließlich, sagen sie, einer, die angeblich von einem unserer Allzeithelden Paul Gascoigne dort hingelegt wurde.

Der Hahn wurde am Dienstagmorgen von Essex nach London Nord transportiert, bevor er mit einem Kran auf das Stadion gehoben wurde. Es ist doppelt so groß wie das Original.

Von Tottenham wurde zunächst erwartet, dass sie zu Beginn der Kampagne in ihr neues Stadion White Hart Lane einziehen würden.

Bauverzögerungen verzögerten jedoch die Eröffnung des neuen Stadions, da Wembley die Spiele der Premier League und Champions League ausrichtete.

In einer Erklärung Ende letzten Monats enthüllte der North London Club, dass der Boden erst nach dem Jahreswechsel fertig sein würde.

In den kommenden Wochen wird Tottenham gegen solche wie Chelsea und Inter Mailand sowie gegen das Nationalstadion antreten.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares