Southgate verteidigt die Entscheidung, Rooney in den 28-Mann-Kader des englischen Freundschaftsspiels gegen die USA aufzunehmen.

Gareth Southgate hat seine Entscheidung verteidigt, Wayne Rooney in seine Mannschaft aufzunehmen, indem er darauf bestand, dass es das Hemd nicht abgewertet habe und sagte, dass er „kein Problem hätte“, wenn ihm die Armbinde des Kapitäns übergeben würde, wenn er auf das Feld kommt.

Der englische Manager stand am Donnerstag in Wembley vor Fragen zu Rooneys umstrittenem Rückruf an die Nationalmannschaft und war trotzig in seinen Antworten.

Southgate sagte, dass die Diskussionen vor über 12 Monaten begonnen wurden. Ich war sehr froh, dass es vor der Weltmeisterschaft war, aber er wollte das Team zu diesem Zeitpunkt nicht beeinträchtigen“, sagte Southgate.

Als Manager war ich dabei, wenn ich mich freue, dass er eine Rolle im Spiel spielt, und ich sagte ja, weil ich mit den von mir ausgewählten Spielern noch in die Zukunft blicken kann“.

Southgate sagte, dass Rooneys Beteiligung die Bedeutung, die er in der „Geschichte des Hemdes“ speichert, weiter unterstreichen würde, indem sie auf die Tatsache hinwies, dass ehemalige Spieler zurückgebracht wurden, um seine Mannschaft zu treffen und neu gedeckte Spieler mit ihrem Hemd zu präsentieren. Alle Spieler respektieren Waynes Beitrag und er verdient eine angemessene Abschiedsvorstellung“, sagte er.

Er sagte, dass sie von dem Abschied beeinflusst würden, den Lukas Podolski erhielt, als England Deutschland in einem freundlichen Gespräch traf, und behauptete, dass England in der Vergangenheit nicht „brillant“ darin gewesen sei, die Karriere seiner Nationalspieler zu feiern.

Ich weiß, wie viel es für die 66 Spieler bedeutete, vor der Weltmeisterschaft in den St. George’s Park zu kommen, und was es für Sir Bobby Charlton bedeutete, den Namen des wichtigsten Trainingsplatzes nach ihm zu benennen“, sagte er.

Während Southgate sagte, dass er keine abgewerteten Caps hatte. Es ist sehr schwierig, das genau zu sagen“, sagte er. Wenn das Team eine Änderung braucht, kannst du für zwei Minuten loslegen und eine Kappe holen. Ich habe in einem Spiel gespielt, bei dem wir zur Halbzeit das ganze Team gewechselt haben.

Southgate sagte jedoch, dass Rooney das Hemd Nr. 10 nicht tragen wird, weil er das Spiel nicht starten wird.

Nach Rooneys Rückkehr in das englische Setup wird der 33-Jährige am 15. November seine 120.

Das Spiel gegen die Vereinigten Staaten in Wembley heißt Wayne Rooney Foundation International“; seine eigene Wohltätigkeitsorganisation wird eine von mehreren sein, die von den Erträgen des Spiels profitieren werden.

Rooney, der 53 Tore für England erzielt hat, wird gegen Ende des Wembley-Kampfes als Ersatz auftreten, um an die internationale Karriere des legendären Stürmers zu erinnern.

Der ehemalige Star von Manchester United, der vor 15 Monaten seinen internationalen Rücktritt ankündigte, wird mit dem Rest der Mannschaft wie gewohnt trainieren, bevor er drei Tage später das Lager vor dem Unentschieden zwischen Englands UEFA Nations League und Kroatien verlässt.

Rooneys letzter Auftritt für sein Land war der 3:0-Sieg gegen Schottland vor zwei Jahren, bei dem er in dieser Zeit in die Staaten gezogen ist.

Er ist produktiv, seit er seinen Schritt nach Washington gemacht hat, indem er die MLS-Seite vom Tabellenende in die Playoff-Plätze gezogen hat und 12 Tore in 20 Spielen erzielte.

Als Engländer hat Rooney 71 Partien gewonnen, 29 Mal unentschieden und nur 19 seiner Partien auf internationaler Ebene verloren.

Andererseits hat der Stürmer von Bournemouth, Callum Wilson, von Manager Gareth Southgate seinen ersten englischen Ruf erhalten.

Und Evertons Verteidiger Michael Keane hat in einer erweiterten 28-Mann-Mannschaft einen internationalen Rückruf erhalten.

Sportsmail enthüllte am vergangenen Freitag, dass sowohl Wilson als auch Keane für die Spiele gegen die USA und Kroatien in der Schlange um Plätze im Kader von Southgate standen.

Auf Wilsons Anruf sagte Southgate: Wilson war in dieser Saison an einer hohen Anzahl von Toren beteiligt, an Toren und Assists, also ist dies eine gute Gelegenheit für uns, ihn anzusehen. Und es ist eine gute Gelegenheit für ihn, zu sehen, wie er in die A-Nationalmannschaft passt.

Keane, Southgate fügte hinzu: „Er spielt in einer Everton-Mannschaft, die jetzt ähnlich spielt wie wir spielen wollen.

Jadon Sancho hat seinen Platz in der Mannschaft behalten, während Ruben Loftus-Cheek nach dem Verpassen der vorherigen Mannschaft zurückgerufen wurde. Fit wieder Dele Alli und Jesse Lingard Rückkehr, in Position, wenn Mason Mount und James Maddison – die Verletzungen tragen.

Eric Dier, Jordan Henderson und Joe Gomez wurden ebenfalls eingezogen, obwohl sie Verletzungen hatten. Aber der Verteidiger von Liverpool, Gomez, leidet unter einem Achillesproblem und könnte sich dennoch aus der Gruppe zurückziehen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares