Sonny Bill Williams bleibt im neuseeländischen Team für den Showdown mit England.

Sonny Bill Williams wurde in den Zentren der All Blacks benannt, da die Weltmeister am Samstag einen’Statement‘-Sieg über England anstreben.

Der kreuzweise Stern wird Partner Jack Goodhue, der sich vom Drüsenfieber erholt hat, im Mittelfeld von Twickenham starten.

Die beiden Mannschaften treffen sich zum ersten Mal seit 2014 und Kiwitrainer Steve Hansen hat eine voll besetzte Mannschaft benannt, mit Propeller Joe Moody die einzige Überraschung aufgrund einer Augenverletzung.

Moody benötigte drei Lagen Stiche, nachdem er sich im Training die Augenlider verletzt hatte, wobei der ehemalige Türsteher Karl Tu’inukuafe bei der Requisite eintrat.

Joe Moody hat in diesem Jahr einen Weg gefunden, sich auf ungewöhnliche Weise zu verletzen“, sagte Hansen. Jeder andere hätte wahrscheinlich sein Auge verfehlt.

Der Schönheitschirurg hat die sechs Wochen empfohlen und wie unser Arzt es beschrieben hat, ist Ihr Augenlid Ihre Fensterputzerei, so dass Sie, wenn Sie die Hälfte davon vermisst haben, Ihr Auge nicht abwischen können, so dass es Ihre Sehkraft langfristig beeinträchtigt, also müssen wir sicherstellen, dass es ihm gut geht.

Der andere Hauptdebattepunkt, der dritte hintereinander, war der Spielmacher Damian McKenzie, der vor dem lichtschnellen Flügel Waisake Naholo ausgewählt wurde.

McKenzie beginnt mit dem Fullback und drückt Ben Smith neben Rieko Ioane auf den Flügel.

Die Wahl von McKenzie über Naholo nimmt Beauden Barrett den spielerischen Druck, rüstet die Kiwis aber auch besser für die Bedrohung durch hohe Bälle.

Wir denken, dass Damian in der Luft sehr gut ist“, sagte Hansen. Bend ist Weltklasse. Rieko ist sehr gut, sie zu empfangen; er hat noch ein wenig Arbeit vor sich, um sie zu verfolgen. All die anderen Qualitäten, die er hat, denke ich, dass wir damit umgehen können, dass er nicht ganz Weltklasse ist.

Aaron Smith kehrt nach der Scrum-Hälfte in seinem laufenden Duell mit TJ Perenara um das Trikot Nr. 9 zurück.

Mit Ausnahme von Tu’inukuafe hat die Front fünf ein vertrautes Gefühl mit Brodie Retallick, Sam Whitelock, Owen Franks und Codie Taylor, die alle ihre Plätze behalten.

Ardie Savea beginnt weiterhin bei Flanker anstelle des verletzten Sam Cane, wobei Kieran Read und Liam Squire die Hinterreihe abschließen.

Wir wissen, dass wir es mit einer sehr entschlossenen und gut trainierten englischen Mannschaft zu tun haben werden“, sagte Hansen. Sie werden durch ihren Sieg gegen Südafrika viel Selbstvertrauen gewonnen haben und sich vor dem leidenschaftlichen Publikum zu Hause einbringen wollen.

Bei uns geht es jedoch darum, eine eigene Aussage zu machen. Um das zu erreichen, müssen wir unsere eigene Intensität und Genauigkeit während des gesamten Spiels auf ein noch höheres Niveau bringen. Es ist eine großartige Gelegenheit, zu beurteilen, wo unser Spiel steht, und wir freuen uns wirklich darauf.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares