Sir Kenny Dalglish erhält den Rittertitel von Prinz Charles.

Der ehemalige Spieler und Manager Kenny Dalglish erhielt am Freitag im Buckingham Palace sein Rittertum vom Prince of Wales für seine Dienste für Fußball, Wohltätigkeit und die Stadt Liverpool.

Dalglish gewann sechs Meisterschaften in der ersten Liga und drei Europapokale als Spieler in Liverpool, bevor er den Verein als Manager zu drei weiteren Ligatiteln führte. Er führte auch Blackburn Rovers 1995 zum Premier League-Titel.

Zu Beginn seiner Spielkarriere gewann er bei Celtic mehrere Ehrungen und erhielt 102 Länderspiele für Schottland während einer internationalen Karriere, die 15 Jahre dauerte.

Dalglish, 67, unterstützte die Familien der Opfer der Hillsborough-Katastrophe von 1989, und er hat zusammen mit seiner Frau Marina mehr als 10 Millionen Pfund für wohltätige Zwecke gesammelt.

Dalglish erzählte Sky Sports News nach der Zeremonie: Es ist ein bisschen demütigend, aber ich bin sehr stolz auf das, was passiert.

Du hast dich in deinem Leben nie auf den Weg gemacht, etwas anderes zu tun, als das, was deine Eltern dir beigebracht haben oder tun wollten, und das sollte anständig zu den Menschen sein, und wenn jemand Hilfe brauchte, hast du ihnen geholfen.

Das ist alles, was wir getan haben, und die drei Dinge, für die ich anerkannt wurde, sind drei Dinge, die mir sehr am Herzen liegen. Alles, was wir getan haben, ich und Marina, war das, was wir für notwendig hielten.

Du bist nervös, aber es ist eine seltsame Umgebung für dich, in der du dich befindest. Prinz Charles hatte ein paar Worte und er war sehr beruhigend und sehr angenehm, so dass man sich ein wenig entspannen kann, aber es nimmt nicht alle Nerven weg.

„Wenn du keine Nerven oder Vorfreude hast, bist du ein ziemlich trauriger Mensch!

Er fügte hinzu: „Ich hatte das Glück, mit zwei fantastischen Fußballvereinen zu sehr erfolgreichen Zeiten für sie zu spielen, und mit der schottischen Mannschaft waren wir nicht allzu weit davon entfernt, auch erfolgreich zu sein“.

Als er davon sprach, ein Sir zu werden, sagte er: „Du fühlst dich demütig. Wenn du in deinem Leben anfängst, was willst du dann? Du willst nur Football spielen.

Und wenn du Fußball spielst, was willst du dann tun? Du willst versuchen, erfolgreich zu sein, ein Profi-Fußballer zu sein, etwas zu gewinnen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares