Savage enthüllt, dass Hoddles Zusammenbruch ihn dazu gebracht hat, sein Leben neu zu bewerten.

Robbie Savage hat den Tag, an dem Glenn Hoddle zusammenbrach, als eine der „schlimmsten Erfahrungen“ seines Lebens bezeichnet und diejenigen, die das Leben des ehemaligen Tottenham-Managers gerettet haben, als „Helden“ begrüßt.

Das Paar ist ein Kollege als Experte für BT Sport und entspannte sich im Studio und spielte im Rahmen von Saturday Morning Sav etwas Keepy-uppy Football.

Aber kurz nachdem Hoddle zusammengebrochen war, mit Kollegen, die ihm zu Hilfe eilten, und als er zum ersten Mal seit dem Vorfall sprach, enthüllte Savage in seiner Daily Mirror-Kolumne die ganze Episode, die ihn erschüttert hat und ihn sein Leben „neu bewerten“ sah.

Diejenigen im Studio, die an diesem Tag an einen Berater verwiesen wurden, sollten sie einen brauchen, da alle Mitglieder des BT-Sportteams das Geschehene mit Hoddle verarbeiten.

Savage schrieb: „Es war eine meiner schlimmsten Erfahrungen, das Schockierendste, was ich je erlebt habe. Und doch, wenn er sich gut erholt – und die ersten Anzeichen, dass er auf die Behandlung angesprochen hat, sind positiv – wird es auch das größte Ergebnis sein.

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass ich mein ganzes Leben neu bewertet habe. Ich habe keine Zeit mehr für Negativität. Das Leben ist zu kostbar. Aber es geht hier nicht um mich.

Hier geht es um die unglaubliche Teamarbeit und die Helden, die mich so stolz auf meine Kollegen bei BT Sport gemacht haben.

Nie wieder werde ich das Leben als selbstverständlich betrachten. Und ob Sie an diesem Wochenende Fußball spielen, ein Spiel anschauen oder einfach nur auf der Box folgen, schauen Sie sich die Menschen um Sie herum an.

„Man weiß nie, wie viel man ihnen schuldig ist.

Hoddle war live in Robbie Savages Show Saturday Morning Savage im Sportnetzwerk aufgetreten, als er zusammenbrach und sich den Kopf brach.

Es versteht sich, dass er eine HLW vom BT-Sport-Sound Supervisor Simon Daniels erhalten hat, der von Zeugen als lebensrettend eingestuft wurde.

Es wird berichtet, dass Daniels den Kuss des Lebens auf den ehemaligen Tottenham-, Monaco-, Swindon- und Chelsea-Spieler gab und dass auch ein Defibrillator verwendet wurde.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht und die Live-Scores-Show von BT am Samstagnachmittag wurde abgesagt. Hoddle wurde dann letzte Woche aus der Intensivstation genommen, nachdem sie gut auf die Operation reagiert hatte.

Der 61-Jährige ließ drei Stents einbringen, ist aber nach Angaben der Sonne nun auf einen dreifachen Herz-Bypass eingestellt.

Hoddle soll trotz des abschreckenden Verfahrens volles Vertrauen in die Ärzte gesetzt haben.

Ein Ausfluss von Glückwünschen ist für Hoddle, einen Mail on Sunday Kolumnisten, nach dem Vorfall eingedrungen.

Peter Crouch von Sportsmail erinnerte sich in seiner Freitagskolumne an eine Zeit, als er beim 2:0-Sieg von Portsmouth gegen Hoddle’s Tottenham zweimal traf, 18 Monate nachdem er vom Verein verkauft worden war.

Crouch sagte: „Danach hielt Glenn mich im Tunnel an und sagte: „Ich kann nicht glauben, dass sie dich gehen ließen – es wäre nicht passiert, wenn ich damals hier gewesen wäre.“

Apropos ein Gänsehaut. Das musste er mir nicht sagen, aber es bedeutete die Welt.

Also zu hören, dass er ernsthaft krank war, war schrecklich. Ich habe mich immer gut mit ihm verstanden – wir haben uns vor einigen Jahren bei einer Golfreise nach Singapur wirklich kennengelernt – und es versteht sich von selbst, dass ich bete, dass er sich vollständig erholt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares