San Antonio Spurs 110-106 LA Lakers: DeMar DeRozan inspiriert Gastgeber

Die Spurs arbeiten noch um einen Komfort und Chemie miteinander zu entwickeln, sondern haben bereits entdeckt, dass sie auf DeMar DeRozan zu spät kommen durch zählen können.

DeRozan hatte 30 Punkte, 12 Rebounds und acht Assists und die Spurs sammelten sich im vierten Quartal, 35 Punkte und 11 Rebounds von LeBron James am Samstagabend gegen die Los Angeles Lakers 110-106 zu überwinden.

DeRozan hatte 14 Punkte in der zweiten Hälfte, darunter acht im vierten Quartal, für seine zweite Double Double in fünf Spielen nach dem gescheiterten Versuch eine letzte Saison mit Toronto zu bekommen.

„Wenn wir unten sind, ist es irgendwie natürlich für mich zum Probieren zu aggressiver werden“, sagte DeRozan. „Gehen Sie raus, ob es sich um Punkte oder versuchen, Leute zu finden und nur versuchen, uns geht.“

San Antonio gespeist von der Energie, erholt von einem 20-Punkte-Niederlage gegen Indiana als Gregg Popovich wurde der fünfte Trainer 1.200 Spiele und das erste mit einem Team dazu gewinnen.

Die Spurs erste Hauptrolle kam 10 Minuten vor Schluss als DeRozan im eigenen Miss gelegt, nach dem Sieg gegen drei Lakers zu den Rebound 93-91.

„Ich wollte nur Art erhalten diesen Eimer, Art von der Masse hinein zu bekommen, erhalten Ihre Teamkollegen hinein, die Bank wird in und wir alle Art von ernähren sich von der Energie danach,“ sagte er.

San Antonio würde den Vorsprung auf acht Punkte aufbauen, bevor James es, 106-105 mit vier geraden Punkten einen Assist, Josh Hart auf einer 3-Zeiger geschnitten.

DeRozan reagierte mit einem Fadeaway Jumper auf Hart mit 15,9 Sekunden vor um die Führung und die eventuellen Sieg zu erhalten.

„Wenn man diese Spiele wo Ihr Vergehen wie klicken ist nicht es du musst auf deine Verteidigung verlassen zu können, und wir haben das heute Abend,“, sagte James.

„Wir waren unten ein, sie hatte den Ball und DeRozan traf eine zähe, harte zwei über Josh. Wir haben unseren Job, und das ist alles, was Sie für Fragen können. „

Die Spurs versuchte auch, defensiv zu binden nach dem Kampf offensiv für einen Großteil des Spiels.

San Antonio trat das Spiel erlauben 121,8 Punkte, aber statt Los Angeles um 46 Punkte in der zweiten und 18 im letzten Quartal.

„So etwas ist, was wir gewohnt sind, und das hat wirklich das erste Mal in diesem Jahr, das wir haben getan,“ sagte Popovich.

„Wenn das eine Gewohnheit werden kann haben Sie eine gute Gelegenheit, eine Menge Spiele zu gewinnen, die wir nicht da sind, doch wir nicht gehen konsequent auf die richtige Nowbut zu sein, haben wir es heute Abend getan und das war toll.“

Die Lakers schoss 53 Prozent in der ersten Hälfte und unter der Leitung von weniger als 14 Punkte.

Kyle Kuzma, wer hat seine ersten beiden 3-Zeiger, wurde mit 15 Punkten für Los Angeles. Lance Stephenson hat 14 Punkte, einschließlich einer 3-Zeigers am Ende des ersten Quartals, die er durch posieren für die Fans Spielfeldrand sitzen unterbrochen.

DeRozan erzielte acht Punkte in den letzten vier Minuten der ersten Hälfte, darunter eine emphatische Dunk zwischen zwei Verteidigern, einen 13-Punkte-Vorsprung in ein handlicher 60-54-Defizit Eingabe im dritte Quartal zu schneiden.

Die Spurs Band es an 71 mit 06:52 noch in die dritte, aber die Lakers ging auf einem 17-6 ausführen, um einen zweistelligen Vorsprung zurückfordern.

Rudy Gay hinzugefügt hatten 16 Punkte und LaMarcus Aldridge 15 Punkte als die Spurs die Lakers zum zweiten Mal in einer Woche zu schlagen.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares