Sam Curran hofft, dass ihm eine erfolgreiche Gewohnheit einen Startplatz für den zweiten Test in Kandy verschafft.

Sam Curran hatte mehr als nur ein vorübergehendes Interesse an dem, was auf dem Rasen im englischen Kandy Hotel vor sich ging, als er über den perfekten Start seiner Testkarriere nachdachte.

Es gibt jetzt dort drüben ein Auswahlverfahren“, sagte Curran, als er auf einen Tisch blickte, der den englischen Brains Trust umfasste. „Ed Smith wird schlaflose Nächte haben, weil jemand am Mittwoch enttäuscht sein wird.

Es gab viel zu bedenken während des gestrigen Chats mit dem Nationalselektor Smith, dem englischen Trainerstab und dem Kapitän Joe Root.

England mag nach seinem Sieg in Galle ein „schönes“ Problem haben, aber es hat ihm eine enorm schwierige Auswahl für den zweiten Test gegeben.

Es sieht so aus, als ob England Curran nicht fallen lassen wird, da sie alle sechs Tests gewonnen haben, in denen er gespielt hat.

Curran sagte: „Ich möchte nicht zu viel über den Siegerlauf sagen, falls ich es verhexen sollte, aber ich habe nur versucht, so natürlich wie möglich zu sein und es nicht zu überdenken.

Ein Mitglied der Gruppe ist bereits enttäuscht, Ollie Pope, der auf die Lions-Tour durch die VAE geschickt wird.

Ollie wird mehr aus dem Spiel mit den Löwen herausholen, als in Sri Lanka an der Seitenlinie zu stehen“, sagte Trainer Bayliss.

Sri Lankas Probleme stapelten sich gestern, als Kapitän Dinesh Chandimal von den verbleibenden beiden Tests der Serie mit einer Leistenverletzung ausgeschlossen wurde und Spinnerin Akila Dananjaya wegen einer verdächtigen Aktion gemeldet wurde.

Dananjaya steht jedoch für den zweiten Test zur Verfügung, bevor er sich dem Test unterzieht.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares