Royer-Assist bei Sieg der New York Red Bulls

Daniel Royer präsentiert sich in der Major League Soccer (MLS) weiter in starker Form.

Der 28-jährige Schladminger verbucht beim 1:0-Auswärtserfolg der New York Red Bulls bei Tabellen-Nachzügler Chicago Fire nach acht Saisontoren seinen ersten Assist. Royer bereitet das Goldtor für den 33-jährigen Engländer Bradley Wright-Phillip (56.) mit einem überraschenden Pass von der Strafraumgrenze ideal vor.

Die Red Bulls (47 Punkte) liegen in der Eastern Conference einen Zähler hinter Atlanta auf Platz 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares