Roger Federer schlägt Daniil Medvedev um seine 14. Finale am Swiss Indoors

Roger Federer avancierte zum 14. Swiss Indoors-Finale seiner Karriere gegen siebten seeded Daniil Medvedev 6-1, 6-4 am Samstag.

Ich suche einen neunten Titel auf seine Heimatstadt Ereignis und ein 99. insgesamt, wird Federer 93th Rang Marius Copil am Sonntag spielen.

Federer dominiert den 20. Rang Medwedew und durfte seinen ersten Matchball dienen wieder auf 5: 1 zu brechen.

Dann ließ er seine dienen, zu lieben, und ließ eine andere Matchball gleiten in nächsten aufschlagspiel Medwedews Netting eine Rückhand.

Er sicherte sich auf seine vierte Chance Wenn Medwedew von der Basislinie saldiert.

Copil verärgert Erwartungen von einem Finale gegen Alexander Zverev in einem 6-3, 6-7 (6), 6: 4 Sieg über die zweite ausgesät Deutsch im früheren Halbfinale Federer.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares