Redknapp lobt Kane nach den Double-Downs des Stürmers PSV.

Harry Redknapp hat die Führung von Harry Kane gelobt, nachdem der Stürmer am Dienstagabend ein fulminantes Tottenham-Comeback gegen den PSV ausgelöst hatte.

Kane erzielte einen Sieger in der 89. Minute, nachdem er auch in Wembley das Unentschieden ausgeglichen hatte, um Tottenhams Hoffnungen auf eine Qualifikation für die K.o.-Phasen aufrechtzuerhalten.

Hatte Tottenham gegen den PSV verloren, was ominös wahrscheinlich aussah, als Luuk de Jong nach zwei Minuten einen Treffer erzielte, hing ihre Champions-League-Kampagne am seidenen Faden.

Redknapp, der Kane drei Jahre lang leitete, sagte, Mauricio Pochettino sei in wichtigen Momenten auf den Stürmer angewiesen.

Das sagte er BT Sport: Immer wieder holt er sie aus Schwierigkeiten heraus. Er ist ein unglaublicher Finisher. Was für ein Spieler. Was für ein Captain. Was für ein Anführer.

Auf die Frage von Gary Lineker, ob er sich seines Weges bewusst sei, antwortete Redknapp: „Ja, absolut. Er spielte für mich in Europa, als ich dort war.

Wir hatten immer das Gefühl, dass er es sein würde – wir konnten nicht sagen, dass er die Höhen erreichen würde, die er erreicht hat, das konnten Sie nicht garantieren.

Aber sicher die Leute im Club, die täglich mit ihm zusammenarbeiteten – Tim Sherwood, Les Ferdinand… er war in ihrer Gruppe und sie waren so zuversichtlich, dass er ein Spitzenspieler werden würde, und das ist es, was er sich herausgestellt hat. (Er ist) ein besonderer Spieler.

Der ehemalige englische Kapitän Rio Ferdinand sagte, Kanes Entschlossenheit und der Wunsch zu gewinnen beeindruckten ihn am meisten.

Er fügte hinzu: „Er hat diese Mentalität, die nie sagt, dass er stirbt (und) er gerät nicht in Panik. Du siehst es, wenn er Chancen verpasst und er ist auf, verfügbar, staubt sich ab, „gib es mir wieder“.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares