Rapid-Gegner Slovan gibt erstmals Punkte ab

Rapids Europacup-Gegner Slovan Bratislava lässt in der slowakischen Meisterschaft erstmals in dieser Saison Punkte liegen. Die Hauptstädter erreichen am Sonntag in der vierten Runde zu Hause gegen das zuvor punktlose Nitra nur ein 1:1 (0:1).

Nitra geht in der 44. Minute durch Abdulrahman Taiwo in Führung, Stürmer Andraz Sporar erzielt erst in der 88. Minute den Ausgleich für Slovan. In der Tabelle führt das Team aus Bratislava vor Dunajska Streda (je 10 Punkte).

Slovan gewann das Hinspiel der 3. Quali-Runde zur Europa League mit 2:1, das Rückspiel steigt am Donnerstag in Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares