Philadelphia Eagles 24-18 Jacksonville Jaguars: Goedert & Smallwood Sterne in Wembley Sieg

Vier Festnahmen, eine fünfte Niederlage in sechs Spielen und ein Quarterback-Kontroverse, die einfach nicht weggehen.

Die Jacksonville Jaguars neuesten jährlichen Ausflug über den Atlantik war eine zu vergessen, als sie von den Philadelphia Eagles zu einem 24-18 Niederlage sank.

Philadelphia-Quarterback Carson Wentz überwand einen klebrigen Start mit zwei Umsätze auf die Eagles Eröffnung Laufwerken für 286 Yards und drei Touchdowns werfen.

Beiderseits der Hälfte der Zeit vor den Jaguars schlagen zurück durch Dede Westbrooks 11-Yard-Touchdown erzielte Philadelphias Dallas Goedert und Wendell Smallwood.

Nachdem sie mit einem zwei-Punkt-Conversion gescheitert, taumelte Zach Ertz in Wentz 5-Yard Pass zum Sieg besiegeln das Leben in der Super Bowl Champions Saison atmet.

Fragte, ob es ein Must-Win-Spiel, head Coach Doug Pederson sagte: „Ich denke, jedes Spiel ist hart. Jedes Spiel ist eine gute Gelegenheit, einen Schritt vorwärts machen.

„Dinge nicht wirklich unseren Weg gegangen die erste Hälfte der Saison. Es war toll, diesen Sieg heute, gehen Sie in der Pause mit positiven Gedanken, natürlich machen Sie sich bereit für die nächste zu bekommen. Ich hätte nicht gedacht, es war unbedingt eine Must-Win-Situation. „

Wentz, erlitt einen Kreuzbandriss im Dezember und den Lauf zum Super Bowl letzte Saison verpasst, wurde gefragt, ob er immer wieder zu seinem besten ist.

„Ich würde nicht sagen, ich bin mehr selbst. Das ist, wenn Instinkte übernehmen. Am Ende des Tages, wenn ich Klettern, möchte ich zuerst werfen. Die Art und Weise, sie wurden angefangen, spielen eine Menge weiche Abdeckung, tief, spielen in den Stücken, die wir hatten, konnte ich versuchen, einige zu verlängern, nehmen Sie ein First Down ein paar Mal. „

Einer der Schlüssel für die Eagles Erfolg im letzten Jahr war eine Sterling offensive Linie. Hier richtige Tackle Lane Johnson erlitt eine MCL Verstauchung und Jason Peters wurde für Gehirnerschütterung bewertet.

Es war eine erste Niederlage in vier Jahren in ihrer Wahlheimat, und lässt ihre Saison in einem Zustand des Flusses, wie sie bewegen sich auf 3-5. Der amtierende Meister der AFC South erreichen Sie ihre Titel behalten.

Die Jaguars hatten vier Spieler über eine Meinungsverschiedenheit über einen Balken verhaftet Rechnung in den frühen Morgenstunden des Samstag Nacht. Es ging das Gerücht, dass sie versuchten, die Einrichtung zu verlassen, ohne eine Rechnung von £50.000, aber später, ohne weitere Maßnahmen freigelassen wurden.

Quarterback Blake Bortles, die letzte Woche fallen gelassen wurde, absolvierte 24 41 Pässe für 286 Yards und einen Touchdown. Er ins Stocken geraten in der roten Zone, da er versäumt hat, eine Fade Handlung inspirieren, eine magere 46 Punkte in den letzten vier Spielen geschossen hat.

Gefragt, ob Vorfälle abseits des Spielfeldes Schuld waren, Bortles sagte: „Ich glaube nicht alles, was an diesem Wochenende passiert, betroffen, was heute passiert ist.

„Ich denke Jungs waren verschlossen in und bereit um zu spielen, und wir haben den Job zu erledigen. Fahren Sie kurz, hatte einige verpasste Chancen, und weitere Stücke zu machen. Ich denke, was passiert heute, wie ich schon sagte, hatte nichts zu tun mit etwas zuvor. „

Aber es war nicht Bortles Schuld, Wide Receiver DJ Chark jonglierte einen perfekt abfangbar 6-Yard-Pass in der Endzone vor dem Ablegen des Balls.

Noch war es bis Bortles, die die Zacken keine Art von Haarwild gehen bekommen konnte. Sie sind das einzige Team in der NFL ohne Rusher ein 60-plus-Hof-Single-Spiel in dieser Saison. Im Wembley-Stadion gelang es insgesamt 70 Yards hetzen, mit Bortles für 43 verantwortlich.

Wie vermisse sie verletzten Leonard Fournette, der Erstrunden 2017, wer auf dem Feld für nur 45 Schnappschüsse dieser Saison gewesen ist.

Gefragt, ob er die Saison herum drehen, head Coach Doug Marrone sagte: „Ja. Aber es gehören immer zwei, aber. Du weißt, was ich sage? Wirklich dauert es alle.

„Sie können alle in die richtige Richtung weisen, alle zusammen zu bekommen. Wenn jeder in dieser Richtung zu ziehen ist und tun, was sie tun sollen, drehen ihre Arbeit tun, dann, ja, Sie.

„Aber wenn Sie dies nicht tun, dann Sie lehnen Sie sich zurück und Ausreden oder Finger oder raus aus Ihrer Rolle oder Dinge, die Natur, dann kann man nicht, und das ist mein Job, alle auf die gleiche Sache zu ziehen. Natürlich, ich habe nicht getan, die gut für die letzten vier Spiele. „

Eine Positive Art für die Jaguare ist die Form der Kicker Josh Lambo, die vier Fieldgoals, einer ein Wembley-Rekord von 57 Yards konvertiert.

Bortles wurde schnell zu seinem Teamkollegen loben sagen: „er war genial. Wenn Sie nicht den Ball in der roten Zone umdrehen, ist es irgendwie eine garantierte drei. Es ist eine große Bedeutung für uns. Wir wissen und haben das Vertrauen in die Welt, wenn er eine Chance bekommt, wird er es machen. „

Vor einer Rekordkulisse Wembley von 85.870 begünstigt die meisten die Eagles in was nominell ein Jags Heimspiel war. Pederson würdigte die Erfahrung in London.

„Es war eine große Menschenmenge, die große Menschenmenge. 85 plus, ich glaube, es war. Viele Fans der Eagles. Wir erwarten, dass jede Woche, ganz ehrlich. Unsere Fans Reisen gut. Die britischen Fans waren in voller Kraft. Fühlte mich wie ein Heimspiel für uns. „

 

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares