Paulo Dybala besteht darauf, dass er nicht an den Transfermarkt denkt“, mitten in den Gerüchten von Manchester United.

Paulo Dybala hat sein Glück bei Juventus bekräftigt und besteht darauf, dass er nicht den Wunsch hat, den italienischen Meister zu verlassen.

Manchester United ist ein Verein, der die Situation des 25-jährigen Angreifers in Turin beobachten soll, nachdem er sich zu einem der weltbesten Spieler entwickelt hatte.

Aber gegenüber dem Daily Mirror sprach der argentinische Stürmer nachdrücklich von Vorschlägen, die er für einen Rückzug in einem bevorstehenden Transferfenster einbringen könnte.

Ich denke nicht an den Transfermarkt“, sagte Dybala. Im Moment bin ich bei Juventus sehr glücklich und der Fokus liegt einfach darauf, alle Titel hier zu gewinnen.

Dybala und seine Teamkollegen sind bereits in dieser Saison erfolgreich und befinden sich in ihren ersten 12 Spielen der Serie A ungeschlagen sowie an der Spitze der Gruppe H in der Champions League – zu der auch Manchester United gehört.

Die Sommerankunft von Cristiano Ronaldo ließ einige im Spiel darüber nachdenken, ob der Platz von Dybala im Team gefährdet war.

Aber er war entscheidend für die Erfolge der Mannschaft in dieser Saison und steuerte in 14 Spielen sechs Tore bei, darunter den Sieger gegen Jose Mourinho’s United Team in Old Trafford.

Für Juventus in dieser Saison unter Massimiliano Allegri wächst der Glaube, dass sie an allen Fronten um Trophäen kämpfen können, und Dybala hat nicht vor, den Verein zu verlassen, wenn sie sich auf einer so positiven Entwicklung befinden.

Bei Juventus ist es immer das gleiche Ziel – Titel zu gewinnen“, sagte er. Es ist wahr, dass die Champions League in diesem Jahr von außen eher wie eine Besessenheit aussieht. Aber wie immer geht es auch um den heimischen Titel.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares