Paul Pogba verpasst den Rückflug mit Manchester United Teamkollegen nach Verspätung bei Drogentests.

Paul Pogba verpasste den Rückflug nach Manchester mit seinen Teamkollegen, nachdem er nach dem unvergesslichen Sieg von United gegen Juventus für Drogentests nach dem Spiel zurückbehalten wurde.

Der französische Mittelfeldstar kam eine Stunde nach dem Rückflug seiner Kollegen aus Turin mit Vereinsvorständen und Fans am Flughafen Manchester an.

Die UEFA wählt nach dem Zufallsprinzip Spieler aus beiden Mannschaften aus, um Urinproben für Anti-Doping-Kontrollen nach jedem Spiel zur Verfügung zu stellen.

Aber zumindest kehrten José Mourinho und seine Mannschaft in den frühen Morgenstunden des Donnerstagmorgens nach ihrem Erfolg in der Champions League glücklich nach Hause zurück.

Der Manager erhielt sogar das Gütesiegel des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Clubs, Ed Woodward, nach der Landung am Flughafen Manchester.

Juan Mata’s atemberaubender Freistoß und ein Eigentor von Alex Sandro in den letzten fünf Minuten im Allianz Stadion hielten United auf dem Weg in die K.o.-Phase fest.

Es wird dem Derby-Spiel am Sonntag gegen den Tabellenführer Manchester City einen entscheidenden Schritt voraus sein, da Mourinho langsam beginnt, die Saison von United zu verändern.

United war hinter Cristiano Ronaldos atemberaubendem Salve in Turin zurückgeblieben, vollzog aber einen späten Turnaround, der für eine mutige und temperamentvolle Leistung belohnt wurde.

Obwohl United hinter Juventus in der Gruppe H weiterhin Zweiter bleibt, beträgt die Marge nur zwei Punkte und sie qualifizieren sich für die letzten 16, wenn sie in ihrem nächsten Spiel Young Boys in Old Trafford schlagen und Juventus Valencia schlägt.

Mourinho war sehr daran interessiert, den Moment zu melken, nachdem er nach dem Schlusspfiff enthusiastisch gefeiert hatte, was zu einer Konfrontation mit mehreren Juventus-Spielern führte.

Wahrscheinlich, wenn Manchester United hier Heldentaten hatte (2003), war Manchester United das beste Team“, sagte Mourinho.

Und sie (Juventus) sind seit vielen Jahren ein Top-Team. Sie haben diesen Spieler (Ronaldo) gekauft, sie wollen alles gewinnen, sie können alles gewinnen und wir sind eine Mannschaft, in der viele der Spieler in der Champions League keine großen Spiele wie diese gespielt haben.

Es ist also eine andere Situation, aber es ist ein fantastischer Sieg für uns – ein Sieg, der nicht nur über die Punkte, die wir zu Hause verloren haben, geht, sondern auch über das Gefühl, wie gut wir gespielt haben.

Und ich denke, auch wenn dieses Spiel nicht mit einem Sieg endet, hätte ich das gleiche Gefühl, dass die Mannschaft von der ersten Minute an – ich wiederhole – gegen eine Supermannschaft wirklich, wirklich gut gespielt hat.

Mourinho hat im Allianz Stadion sicherlich den Moment überbrückt. Vierzehn Tage später reagierte er auf entzündliche Gesänge der Juventus-Fans in Old Trafford, indem er drei Finger hochhielt, was die Höhen darstellte, die er als Manager bei Inter Mailand betreute, er ging auf den Platz und schüttelte sein Ohr in Vollzeit.

Nun, erinnerst du dich, was sie mir angetan haben? Nun, das Zeichen, das ich gemacht habe, ist eigentlich kein Vergehen,“ sagte Mourinho.

Das ist etwas mehr….. Ich wollte nur hören, wie sie wieder Kommentare abgeben oder nicht. Ja, bevor ich sagte, dass ich es nicht tun würde, aber dann tat ich es (reagierte).

Sie können sehen, warum Mourinho in einer Nacht, in der er den Ersatz für Marouane Fellaini lobte, weil er „das Team wieder am Leben erhalten hat“, in die Sache verwickelt wurde.

Der imposante Mittelfeldspieler machte sich beim Einzug des Siegers bemerkbar: Der Sieg brachte neue Impulse in die Champions-League-Kampagne und sorgte für einen tollen Auftrieb vor dem Derby-Sonntag in Manchester City.

Ich denke, wir haben diese Saison gegen Chelsea und Juventus gespielt, die beiden besten Teams, mit denen wir in dieser Saison zu kämpfen hatten, und wir haben in beiden sehr gut gespielt“, sagte Mourinho. In beiden Fällen sehr gut.

Hier drin, Glück gehabt, in der letzten Minute zu gewinnen. Gegen Chelsea, Pech, nicht in letzter Minute zu gewinnen, aber wir haben sehr, sehr gut gespielt und das ist es, was wir wollen.

Wir wollen gut spielen, wir wollen in jedes Stadion gehen und es spielt keine Rolle, wer die Mannschaft ist und wir spielen.

Wenn sie dann besser sind als wir, gewinnen sie. Wenn sie mehr Potenzial haben als wir, gewinnen sie. Wenn wir Fehler machen und für die Fehler bezahlen, verlieren wir.

Aber ich will das Gefühl, dass es egal ist, wohin wir gehen, wir gehen zum Wettbewerb und ich denke, das ist ein Gefühl, das auch die Fans von Manchester United auf der ganzen Welt haben wollen – schalten Sie den Fernseher ein und es spielt keine Rolle, wo wir spielen, sie wissen, dass wir konkurrieren werden.

Wir werden Spiele verlieren. Heute könnten wir verlieren, aber das Gefühl von „wir gehen spielen, wir versuchen zu gewinnen“.

Juventus‘ Gegenspieler Massimiliano Allegri war natürlich enttäuscht, nachdem er auf dem heimischen Rasen zu einer späten Niederlage gekommen war.

Es ist eine Schande“, sagte er. Das Team zeigte eine gute Leistung, konnte sie aber nie ins Bett bringen.

Es gibt immer ein Risiko, wenn man gegen die Top-Teams spielt. Wir geben zu viele Freistösse in breiten und zentralen Bereichen aus.

Allerdings sind wir immer noch ganz oben. Wir haben noch zwei Spiele übrig, mit denen wir sicherstellen können, dass wir die Gruppe gewinnen und bis zu den letzten 16 spielen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares