Novak Djokovic gibt eine Absichtserklärung ab, als er Marin Cilic im Nitto ATP Finale besiegt.

Novak Djokovic, der Weltranglistenerste, zeigte seine Klasse am späten Freitagabend, als er gegen Marin Cilic den Mut hatte, seine Chancen auf den Sieg im Nitto ATP Finale in London mit einem 7:6, 6:2-Sieg zu erhöhen.

Die beiden Spieler tauschten Schläge in einem ersten Satz, der durch einen Tie-Break ausgeglichen werden musste, bevor Djokovic die Kontrolle über den Wettbewerb übernahm, um seine Energie mit einem einfachen zweiten Satz zu sparen.

Djokovic hat wenig Zeit, sich zu erholen, da er es im Halbfinale am Samstag mit dem großartigen Südafrikaner Kevin Anderson aufnimmt, aber er geht als einziger Spieler, der ungeschlagen bleibt, ins Business-End des Wettbewerbs.

Offensichtlich wusste ich vor dem Spiel, dass ich mich bereits qualifiziert hatte, und ich wusste, wen ich spiele, so dass es nicht einfach war, dieses Spiel mit 100-prozentiger Siegesbereitschaft anzugehen“, sagte Djokovic.

Aber das ist ein einzigartiges Format und wir beide wollten vom ersten Punkt an gewinnen. Es war ein knapper erster Satz, der wahrscheinlich das Match entschied.

(Anderson) spielt großartiges Tennis, es ist definitiv seine beste Saison und er hat das während dieses Turniers fortgesetzt.

„Er spielt gut, dient gut, sehr aggressiv, also weiß ich, was mich erwartet.

Djokovic hat in den letzten sechs Monaten eine schöne Renaissance erlebt und sowohl den Wimbledon- als auch den US Open-Titel gewonnen.

Er geht in das letzte Wochenende in London, um den Titel zu holen, wobei Roger Federer erwartet, dass er im Finale sein Gegner sein wird – sollte er den 21-jährigen Alexander Zverev im ersten Halbfinale schlagen.

Sein Gegner am Samstagabend ist Kevin Anderson, der bei seinem ersten Auftritt im Finale in London beeindruckt hat.

Siege gegen Dominic Thiem und Kei Nishikori zeigen sein Selbstvertrauen nach einer beeindruckenden Saison – aber in den letzten acht Spielen hat Anderson Djokovic nur einmal besiegt und das kam vor 10 Jahren in Miami.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares