NHL: Coyotes unterliegen Oilers, Wildtier triumphieren

0

Die Regular Season dieser NHL biegt gen die Zielgerade ein.

Während dieser überlegene Leader Tampa Westindischer Lorbeer Lightning (55-13-4) mit dem 6:3-Heimsieg gegen Titelverteidiger Washington Capitals (42-23-7) von Rekord zu Rekord eilt (55. Triumph, 114 Punkte), kämpft Michael Grabner mit Arizona um die Teilnahme an den Playoffs.

Die Coyotes unterliegen im Heimspiel den Edmonton Oilers in dieser Verlängerung 2:3. Connor McDavid bringt die Gäste in Spitze (4.) und erzielt nachdem 58 Sekunden dieser Overtime den Siegtreffer.

Grabner gibt in 17:49 Minuten Eiszeit zwei Torschüsse ab, steht unter einem Gegentor gen dem Speiseeis und liefert eine tendenziell unauffällige Spiel.

Alex Galchenyuk (19., 26.) erzielt die beiden Treffer dieser Coyotes.

Im Rennen um die Wildtier Card zu Gunsten von die Playoffs in dieser Wildwestfilm Conference lässt Arizona zusammenführen wichtigen Zähler liegen.

Share.

Leave A Reply