Neymar-Tor bei PSG-Auftaktsieg

Titelverteidiger Paris St. Germain ist am Sonntag mit einem ungefährdeten 3:0 (2:0) gegen Caen in die französische Meisterschaft gestartet.

Das Starensemble, bei dem der 40-jährige Neuzugang Gianluigi Buffon von Thomas Tuchel den Vorzug im Tor erhielt, ging bereits in der zehnten Minute durch Superstar Neymar in Führung.

Adrien Rabiot sorgte noch vor der Pause für die Entscheidung (35.). Timothy Weah, der 18-jährige Sohn von George Weah, nahm ein Geschenk des gegnerischen Goalies Brice Samba, der sich mit dem Abspielen zu viel Zeit ließ, in der 89. Minute dankbar zum Endstand an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares