Neymar führt die brasilianischen Stars an, während sie sich auf der Basis von Hertfordshire vor dem freundlichen Doppelspiel versammeln.

Die Stars der brasilianischen Nationalmannschaft fühlen sich in England zu Hause, vor einem Doppelpack freundlicher Nationalspieler in den nächsten acht Tagen.

Manager Tite hat eine 23-köpfige Mannschaft für den Kampf gegen Uruguay im Arsenal Emirates Stadion am Freitagabend und Kamerun im Stadion MK in Milton Keynes am 20. November ausgewählt.

Sie kamen den ganzen Montag über an der Basis des Teams im Sopwell House in Hertfordshire an, während die Vorbereitungen für das Doppelspiel beginnen.

Der unbegrenzte Allan von Neapel, Inter Mailand Verteidiger Miranda und Everton Stürmer Richarlison waren die ersten, die am Sonntagabend ankamen, nachdem sie am Wochenende für ihre Vereine gespielt hatten.

Chelsea’s Willian war einer der ersten, der am Montagmorgen ankam, gefolgt von Douglas Costa von Juventus.

Der Pariser Saint-Germain-Star Neymar trat dann ein und trug einen rot-schwarzen Karo-Anzug sowie eine Baseballmütze mit seinem eigenen Namen.

Wie es bei der eng zusammengesetzten Selecao-Gruppe üblich ist, begrüßte sich jedes der Kadermitglieder mit Hoch fünf, Umarmungen und Händedruck, ebenso wie Trainer Tite.

Ordnungsgemäß zusammengebaut, werden sie am Montagnachmittag auf der Londoner Colney-Basis von Arsenal trainieren, wenn der Countdown am Freitagabend in den Emiraten zu ihrem Spiel beginnt.

In der brasilianischen Nationalelf gibt es viele bekannte Namen, darunter Alisson und Ederson, die Torhüter erster Wahl von Liverpool bzw. Manchester City.

Es gibt den Stadtverteidiger Danilo, Filipe Luis von Atletico Madrid und Marquinhos von PSG sowie den Mittelfeldspieler Fabinho von Liverpool.

Weitere Vertreter der Premier League sind Roberto Firmino aus Liverpool und Gabriel Jesus aus Man City im Angriff.

Aber es wird keine vollwertige brasilianische Mannschaft sein, die England bereist, da Barcelonas Mittelfeldspieler Philippe Coutinho und Real Madrid Linksverteidiger Marcelo wegen Oberschenkelverletzungen fallen gelassen wurden.

Es führte zu den Aufrufen von Renato Augusto von Beijing Guoan und Alex Sandro von Juventus.

Brasilien könnte auch einen weiteren Starter verlieren, Real Madrid, den defensiven Mittelfeldspieler Casemiro, der eine Verletzung am rechten Sprunggelenk hat.

Die Selecao haben alle vier Spiele gewonnen, seit sie im Viertelfinale aus der Weltmeisterschaft nach Belgien ausgeschieden sind.

Sie besiegten in den letzten Monaten die Vereinigten Staaten mit 2:0, El Salvador mit 5:0, Saudi-Arabien mit 2:0 und den alten Rivalen Argentinien mit 1:0.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares