Nadal müht sich ins Halbfinale von Toronto

Rafael Nadal muss auf dem Weg ins Halbfinale von Toronto zwar seinen ersten Satzverlust hinnehmen, doch der top gereihte Spanier setzt sich im Viertelfinale gegen Marin Cilic (CRO-6) mit 2:6, 6:4 und 6:4 durch.

Der 32-jährige Weltranglisten-Leader, der das ATP-1000-Hartplatz-Turnier in Kanada in den Jahren 2005, 2008 und 2013 für sich entschied, trifft im Kampf um den Einzug in sein 49. ATP-1000-Endspiel auf Karen Khachanov.

Der 22-jährige Russe (ATP-38) besiegt Robin Haase (NED) mit 6:3, 6:1.

Überglücklich zeigt sich nach dem mühevollen Sieg gegen Cilic der 32-jährige Nadal.

Der Mallorquiner ist mit seinem 38. Sieg im 41. Saison-Spiel 2018 als erster Einzel-Spieler für die ATP World Tour Finals (11. bis 18. November) in London qualifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares