MotoGP: Spielberg bejubelt „Super-Wochenende“

206.746 Zuschauer haben die Motorrad-WM in Spielberg auch 2018 zum Erfolgs-Event und größten Sport-Jahresevent in Österreich gemacht.

Mit dem Start der MotoGP um 14.00 Uhr begann Sonntag wie üblich der Ticketverkauf für nächstes Jahr.

„Es war ein sensationelles Wochenende mit einer Wahnsinns-Stimmung. Es gibt nur einen Gewinner, nämlich Rot-Weiß-Rot“, ist Ring-Manager Philipp Berkessy zufrieden.

Zumindest hinsichtlich Zuschauer ist und bleibt die 2016 nach Österreich zurückgekehrte MotoGP der „Königsevent“ auf dem Red Bull-Ring.

Zu den bereits 1,7 Mio. Besuchern bis Ende 2017 kommen nun mehrere Hunderttausend hinzu. Schon bei der Formel 1 im Juli waren wieder 185.000 Fans an der Strecke aufgetaucht.

Crazy Fans, Promis und jede Menge Action in Spielberg. Die besten Bilder des MotoGP-Wochenendes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares