MotoGP: Lorenzo ringt in Spielberg Marquez nieder

Der MotoGP-Sieg in Spielberg geht zum dritten Mal in Folge an Ducati!

In einem beinharten Zweikampf setzt sich Jorge Lorenzo gegen WM-Leader Marc Marquez am Ende durch und feiert damit seinen dritten Saisonsieg.

Andrea Dovizioso komplettiert auf der zweiten Ducati das Podest. Valentino Rossi kann sich auf seiner Yamaha nach Startplatz 14 noch auf den sechsten Rang nach vorne kämpfen.

Bradley Smith holt mit Position 14 am Ende zwei Punkte für KTM.

In der WM führt Marquez nun mit 201 Punkten vor Rossi (142) und Lorenzo (130).

Crazy Fans, Promis und jede Menge Action in Spielberg. Die besten Bilder des MotoGP-Wochenendes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares