Mbappe und Griezmann nehmen sich Zeit für Fans, da Frankreichs Chef Deschamps Dembele warnt.

Kylian Mbappe und Antoine Griezmann sorgten für Zeit für die Fans, da sich die französische Mannschaft vor den internationalen Spielen traf.

Das Star-Duo gab geduldig Autogramme für die Massen ab, als es in der Clairefontaine-Basis der Truppe ankam.

Auch Stürmer Ousmane Dembele war anwesend, der von der Nationalmannschaft eingezogen wurde, obwohl er in jüngster Zeit von der Vereinsspielerin Barcelona wegen des Ausfalls beim Training versäumt hatte.

Dembele wurde aus Barcas neuer Spieltagsmannschaft ausgeschlossen, als die Mannschaft von Real Betis erschüttert wurde und im Nou Camp mit 4:3 unterlag.

Der französische Manager Didier Deschamps hat den jungen Mann gewarnt und ihm gesagt, dass seine Einstellung verbessert werden muss.

Ich habe nicht mit den Mitarbeitern von Barcelona gesprochen, weil ich mich nicht in das Tagesgeschäft der Clubs einmische“, sagte Deschamps auf einer Medienkonferenz.

Es liegt in ihrer Verantwortung und es liegt an ihnen, ihre Spieler zu verwalten, sowohl auf dem Feld als auch außerhalb.

Ousmane ist schon eine Weile bei uns. Das ist sein üblicher Trick, um zu spät zu kommen, aber zu seiner Verteidigung wird er sicher sagen: „Ich bin nicht der Einzige.

Ob in einem großen Verein wie Barcelona, in der französischen Nationalmannschaft oder anderswo, er muss darauf achten.

Es ist Teil des Lebens und der Anforderungen eines Profifußballers.

Er muss sich verbessern, um zu verhindern, dass es negativ wird. Dies sind Situationen, die sich wiederholen lassen. Je früher er das versteht, desto besser für alle.

Frankreich hat nach der Niederlage des Manchester United-Duos Anthony Martial und Paul Pogba einen großen Schlag in Sachen Verletzungen erlitten.

Les Bleus versuchte, Arsenals Alexandre Lacazette als Ersatz für Martial zu rufen, wurde aber vom Stürmer darüber informiert, dass auch er nicht fit genug sei, um zu spielen.

Auch der Verteidiger von Manchester City, Benjamin Mendy, hat sich aus der Mannschaft zurückgezogen und nennt ein Verletzungsproblem.

Frankreich trifft am Freitag in einem Spiel der UEFA-Nationalliga auf Holland, bevor es am folgenden Dienstag im Stade de France gegen Uruguay im Freundschaftsspiel antreten wird.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares