Matt Ritchie bittet darum, aus der schottischen Mannschaft ausgeschlossen zu werden…. aber Alex McLeish besteht darauf, dass er sich nicht zurückgezogen hat. 

Der Newcastle-Flügelspieler Matt Ritchie hat darum gebeten, für die absehbare Zukunft aus dem schottischen Kader ausgeschlossen zu werden.

Der 29-Jährige hat 16 Länderspiele für das Geburtsland seines Vaters gewonnen, hat aber mit Chef Alex McLeish gesprochen und aus „privaten Gründen“ eine Pause beantragt.

Matt wollte auf absehbare Zeit außen vor bleiben“, sagte McLeish.

Es ist privat. Es ist nichts, worüber ich reden könnte. Er hatte auch Verletzungsprobleme und wieder gibt es ein Management seiner Verletzungen.

Ich wollte, dass Matt reinkommt, aber er hat darum gebeten, im Moment ausgelassen zu werden.

Er hat sich nicht zurückgezogen oder so. Du kennst nicht das Privatleben von jedem, also musst du das respektieren.

„Ich denke, wenn Sie mit den Betroffenen sprechen würden, wären Sie auch entgegenkommend.

Ritchie – der in dieser Saison nur ein Spiel für Newcastle verpasst hat – wird in diesem Monat gegen Albanien und Israel aus dem Doppelkopf der Nationenliga ausscheiden, könnte aber dennoch zurückkehren, wenn der internationale Fußball im März wieder anläuft.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares