Mateo Kovacic, Leihgeber von Real Madrid, verrät, dass er das Leben in Chelsea genießt.

Mateo Kovacic, Leihgeber von Real Madrid, hat verraten, dass er das Leben in Chelsea genießt, aber nicht an einen permanenten Wechsel denkt.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler wechselte nach Stamford Bridge als Teil eines Deals, bei dem Thibaut Courtois im August für 35 Millionen Pfund zu den Giganten der La Liga stieß.

Kovacic unterschrieb 2015 für Los Blancos, konnte sich aber nicht als regelmäßiger Starter etablieren.  Er hat in dieser Saison 15 Auftritte für den Blues gemacht, darunter 11 Starts.

Ich wollte glücklich sein und in Chelsea bin ich es“, sagte er zu Marca.

Ich wollte nur glücklich sein und Spiele spielen, eine Verantwortung innerhalb des Teams übernehmen und das habe ich bei Chelsea festgestellt. Dies ist nicht die Zeit, über etwas anderes als Spielen und Genießen zu sprechen.

Ich will nicht darüber nachdenken, was passieren wird, und ich will glücklich sein, das zu tun, was ich mag, nämlich jede Woche Fußball zu spielen.

Kovacic zog von Inter Mailand nach Spanien und war in drei Spielzeiten bei Real Madrid 109 Mal am Start, gewann drei Champions-League-Titel und einmal die La Liga.

Der kroatische Nationalspieler hat eine wichtige Rolle bei Chelseas ungeschlagenem Start in die Liga gespielt.

Kovacic hat sich in dieser Woche zusammen mit Kroatien für ihre Begegnungen in der Nationenliga gegen Spanien und England gemeldet.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares