Manchester United-Legende Neville weigert sich zu beantworten, ob Mourinho das Beste aus den Spielern herausholt.

Die Blase von Manchester United nach einem kürzlichen Comeback-Sieg gegen den italienischen Riesen Juventus war am Sonntag fest geplatzt, da sie gegen den bitteren Rivalen City am Etihad in der Überzahl lag.

Die Mannschaft von Jose Mourinho schaffte bei einer 1:3-Niederlage nur einen einzigen Schuss aufs Ziel, was sich als Elfmeter herausstellte, den Anthony Martial in die Ecke schoss.

Pep Guardiola sorgte dafür, dass seine Mannschaft United die Chance verwehrt, ein Comeback zu feiern, wie sie es bereits im April im Stadion im gleichen Spielplan getan hatte.

Die Stadt hat sich eingegraben und ein spätes Tor von Ilkay Gundogan hat ihre Dominanz gefestigt und das Unentschieden auf einen Schlag beendet.

Nach dem Schlusspfiff schlug der Pandit Graeme Souness United zu, weil er im angreifenden Drittel „nichts“ angeboten hatte, bevor er eine zentrale Frage an seinen Kollegen Gary Neville stellte.

Souness fragte Neville, ob Mourinho durch Fortschritt und Entwicklung genug aus dem derzeitigen United-Team herausholt.

Der vollständige Austausch zwischen den beiden Fußballexperten kann im Folgenden vollständig nachgelesen werden:

Es gibt hier bei Manchester United nicht nur ein Puzzleteil oder eine Antwort, wo sie sagen können, dass wir es brauchen, und plötzlich werden sie die Liga gewinnen. Das Puzzle ist halb leer, aber das Problem ist im Moment, wenn man es sich ansieht, man ist sich nicht ganz sicher, welche Teile fehlen und das ist etwas, was der Vorstand, die Besitzer, die Senior-Recruiter, der Coach, sie müssen sich hinsetzen und sagen, wie bauen wir ein Team, das den Titel gewinnt. Du baust ein titelsiegerisches Team Graeme auf, indem du die Laken sauber hältst.

Hören Sie, es ist eine einfache Frage als Manager, jeder Manager, der in einen Fußballverein geht, muss sich fragen, ob er das Beste aus der Gruppe der Spieler von Manchester United herausholt. Ja oder nein, es ist eine einfache Frage. Was ist das? Was ist das?

„Ich weiß nicht.

Du weißt es nicht und hast dir das Fußballspiel heute angesehen. Als Unterstützer von Man United denken Sie, dass das akzeptabel ist?

„Nein, ich glaube nicht, dass es in irgendeiner Weise akzeptabel ist.

„Also werde ich noch einmal auf die Frage zurückkommen: Hast du das Gefühl, dass er das Beste aus den Spielern herausholt?

Graeme, ich stelle dir die Frage, wen hätte er heute im Mittelfeld eingesetzt, von den Spielern, die er hat, die es verbessert hätten?

Nein, das heißt, auf die Einzelheiten eingehen. Sie sehen sich die Spieler an, die für Manchester United spielen, und ihre Spielergruppe. Denke an Sanchez aus Gründen der Argumentation. Spielt er so etwas wie im Arsenal? Die Antwort ist nein, ein großes nein. Denke daran, spielt Rashford, wie er sollte, ist Lukaku, ist Pogba. Also denke ich, die Antwort ist ein Nein, sie holen nicht das Beste aus dieser Gruppe von Spielern heraus.

Aber Graeme, ich habe diese Spieler unter Louis Van Gaal beobachtet, ich habe Martial unter Louis Van Gaal spielen sehen oder ich habe Herrera spielen sehen, sie sind nicht viel besser. Sie sind nicht viel besser.

Kommen Sie auf meine Frage zurück. Ich fühle mich wie in der Fragestunde, holen sie das Beste aus dieser Gruppe von Spielern heraus?

Ich werde es noch einmal so beantworten, ich weiß nicht. Weil ich sie unter Louis Van Gaal viele dieser Spieler gesehen habe, warte, ich sah sie und ich mochte nicht, was ich sah, und er war ein Trainer. In diesem Moment sieht es bei Manchester United nicht so aus, als könnten sie ein Spiel proaktiv gewinnen. Sie belegten in der vergangenen Saison den zweiten Platz, den besten seit Sir Alex Ferguson. Ich verteidige José Mourinho nicht, könnte der Manager mehr aus ihnen herausholen? Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Ich weiß nicht, ob die Spieler gut genug sind, Graeme, ich habe keine Ahnung.

„Sie waren Spitzenspieler in anderen Clubs.

Glaubst du, sie sind gut genug, Graeme? Haben sie das? Martial war kein Top-Spieler in einem anderen Club.

„Die meisten Leute würden sagen, dass Sanchez es war, er kann viel mehr leisten.

„Gehen wir sie nacheinander durch.

„Ich denke, Lukaku hat es besser gemacht.

„Lukaku war kein Top-Spieler bei Everton.

„Ich glaube, er hat bei Everton mehr gezeigt als bei United.

„Er verschwand in jedem großen Spiel in Everton.

„Ich denke, Martial, es gibt einen echten Spieler in Martial.

„Ich auch.

„Und ich denke, Rashford ist besser als das, was er zeigt.

Schau, ob du mich gefragt hast: „Spielt Ashley Young das Beste, was er spielen kann?“ Ja. „Ist das der Chris Smalling, den wir in den letzten Jahren gesehen haben?“ Ja. Lindelof spielt besser als je zuvor. De Gea ist es nicht, De Gea ist es nicht. Matic, Graeme, um fair zu sein, ich schaue es mir an und es ist so verwirrend, wenn man Manchester United sieht, es ist so verwirrend, denn was würdest du ändern? Wenn du morgen als Manager da reingehen würdest, was würdest du ändern?

Ich würde die Spieler um Starter bitten, die Mittelfeldspieler um eine oder zwei Berührungen, ich denke, man will kein Stürmer in dieser Mannschaft sein.

„Glaubst du, sie können einen spielen oder Herrera und Fellaini berühren?

„Nun, ich würde es verlangen.

„Fellaini kann im Mittelfeld nicht mit einer oder zwei Tönen spielen.

„Nun, ich würde nicht Fellaini spielen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 17 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares