Manchester United eröffnet Vertragsgespräche mit Ander Herrera

Manchester United hat Vertragsgespräche mit Ander Herrera aufgenommen, um den Mittelfeldspieler über das Ende dieser Saison hinaus zu halten.

Der aktuelle Vertrag des Spaniers läuft im nächsten Sommer aus, wobei Herrera frei mit Clubs außerhalb Englands verhandeln kann, wenn das Transferfenster im Januar geöffnet wird.

Jose Mourinho will jedoch den ehemaligen Athletic Bilbao-Mann behalten, der in dieser Saison acht Mal in allen Wettbewerben vertreten war.

Herrera, der im Sommer 2014 für 29 Millionen Pfund nach Old Trafford zog, hat United geholfen, den FA Cup, den League Cup und die Europa League zu gewinnen.

Letzte Woche enthüllte Sportsmail, dass Herreras Landsmann Juan Mata trotz seiner Heldentaten gegen Juventus in der Champions League immer noch darauf wartete, neue Bedingungen zu erhalten.

Der aktuelle Deal des ehemaligen Chelsea-Stars läuft ebenfalls im nächsten Sommer aus, aber es wird angenommen, dass er seine Zeit in Manchester gerne verlängern möchte.

Als er letzten Monat über Herrera und Mata sprach, sagte Manager Mourinho: „Ich hoffe, sie werden bleiben.

Wir hatten in der letzten Saison ein ähnliches Gespräch über Marouane[Fellaini] und ich habe immer gesagt, dass ich hoffe, dass er bleibt, ich glaube, dass er bleibt.

Ich sage dasselbe. Ich hoffe, sie bleiben. Natürlich bin ich mit den Spielern zufrieden.

Juan und Ander, auch wenn sie nicht oder nicht viel spielen, keine Spiele beginnen, aus der Sicht der Persönlichkeit und des Charakters, aus dem, was sie in der modernen Gesellschaft im Fußball repräsentieren, sind sie fast einzigartige Stücke, die ich auch nicht verlieren will.

United hat Ashley Young einen neuen Einjahresvertrag angeboten, da sie weiterhin für die nächste Saison planen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares