Manchester United enthüllt, dass die Entscheidung von Nemanja Matic, keinen Mohn zu tragen, auf „persönliche Gründe“ zurückzuführen ist.

Manchester United hat „persönliche Gründe“ für die Entscheidung des serbischen Nationalspielers Nemanja Matic genannt, beim 2:1-Sieg in Bournemouth am Samstag keinen Mohn zu tragen.

Matic, 30, wurde zum Gesprächsthema der Social Media, als klar wurde, dass der eingenähte Mohn auf seinem lachsrosa Streifen fehlte, im Gegensatz zum Rest seiner Teamkollegen.

Die Entscheidung war überraschend, da Matic den Mohn schon einmal um diese Jahreszeit getragen hat.

United gab keinen offiziellen Kommentar ab, aber Insider sagten, es sei eine persönliche Entscheidung und eine private Angelegenheit, die der Club respektiert.

Bournemouth markierte sein letztes Heimspiel vor dem Waffenstillstandstag am 11. November, indem es vor dem Anstoß den Last Post auf dem Spielfeld spielte.

Der in Derry aufgewachsene Spieler der Republik Irland, James McClean, gab letzte Woche eine Erklärung heraus, in der er erklärte, warum er den Mohn nicht tragen würde, ein traditionelles Symbol zur Ehre der Streitkräfte im Vorfeld des Gedenksonntags.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 3 shares ❤❤❤

Ein Gedanke zu „Manchester United enthüllt, dass die Entscheidung von Nemanja Matic, keinen Mohn zu tragen, auf „persönliche Gründe“ zurückzuführen ist.

  • 5 November 2018 um 06:02
    Permalink

    Wäre ja toll zu wissen warum Matic nicht wollte. Konnte er es nicht mit dem Gewissen vereinbaren derer zu gedenken die seine Heimat bombardiert haben?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares