Manchester City macht sich direkt an die Arbeit mit dem Konkurrenten United.

Manchester City ging am Donnerstag nach ihrem 6:0-Sieg gegen Shakhtar Donetsk direkt an die Arbeit.

Die Mannschaft von Pep Guardiola trifft am Sonntagnachmittag in der Premier League auf Manchester United.

Raheem Sterling, Sergio Aguero und Co nahmen an der Trainingseinheit in der City Football Academy teil.

Sterling erzielte ein Tor beim komfortablen Sieg in der Champions League am Mittwochabend.

Der englische Nationalspieler erzielte ebenfalls einen bizarren Elfmeter, nachdem er den Boden betreten und umgestürzt war. Schiedsrichter Viktor Kassai wurde behindert und glaubte, dass Sterling zu Unrecht von dem hetzenden Verteidiger Mykola Matviyenko gestolpert worden war.

Sterling entschuldigte sich beim Schiedsrichter: „Ich ging, um den Ball zu schlagen und weiß nicht, was passiert ist“, sagte er. Ich fühlte keinen Kontakt. Ich habe den Ball gescheuert. Entschuldigung an die Referenz.

Gabriel Jesus erzielte beim 6:0-Sieg einen Hattrick, darunter zwei Elfmeter im Etihad-Stadion.

Es war eine ganz besondere Nacht für mich“, sagte Jesus. Ich habe sehr hart gearbeitet.

Ich betrete das Feld nie unter dem Druck, Tore zu schießen, aber ich weiß, dass meine Position es erfordert, dass ich Tore schieße.

Wenn ich meinen Teamkollegen in irgendeiner Weise helfe, Hilfe gebe, den Ball schieße, bin ich schon sehr glücklich, aber natürlich muss ich in meiner Position punkten.

City führt die Tabelle der Premier League an und liegt neun Punkte vor seinen Konkurrenten, die am Wochenende in das Derby von Manchester einziehen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares