MANCHESTER CITY 3-1 MANCHESTER VEREINTE SPIELERBEWERTUNGEN: David Silva stiehlt die Show im Etihad.

Manchester City kehrte mit einem überzeugenden Sieg gegen Manchester United an die Spitze der Premier League zurück.

Nach dem ersten Halbzeitschlag von David Silva schien es für die Stadt einfach zu sein, bevor Sergio Aguero kurz nach der Pause seine Führung verdoppelte.

Anthony Martial schlug vom Elfmeterpunkt zurück, nachdem Ederson den Ersatz Romelu Lukaku gestürzt hatte.

Aber wie sind die Einzelspieler jeder Seite in den 90 Minuten vorangekommen? Chris Wheeler von Sportsmail war in Old Trafford vor Ort, um seine Einschätzung abzugeben.

EDERSON 5.5 – Noch einmal kostete seine Entscheidung, von der Linie zu gehen und zu den Füßen des Stürmers zu tauchen, City eine Strafe.

KYLE WALKER 7 – Gutes Duell mit Martial und setzte sich im Laufe des Spiels durch.

JOHANNES-STEINE 6.5 – Bereit, wenn nötig und produziert einen ausgezeichneten Block auf Martial in der ersten Hälfte.

AYMERIC LAPORTE 7 – Imperious wieder, während er weiterhin im Herzen der Verteidigung der Stadt beeindruckt.

BENJAMIN MENDY 7 – Mehr disziplinierte Darstellung des Franzosen. Durchgängig gut nach vorne gekommen.

BERNARDO SILVA 7.5 – Hat einen wesentlichen Beitrag für das erste Ziel geleistet und das dritte aufgestellt. Ausgezeichnetes Display.

DAVID SILVA 8 – Eine weitere Großwildperformance des kleinen Spaniers, der mit einem gut getroffenen Tor die Dinge in Gang brachte.

FERNANDINHO 6.5 – Typisch solide und getestete De Gea mit einigen markanten langfristigen Bemühungen aus dem Mittelfeld.

RIYAD MAHREZ 6.5 – Schöner Rückpass zur Aufstellung von Agueros Ziel war das Highlight einer guten Darstellung auf der rechten Seite.

SERGIO AGUERO 6.5 – Ruhig in der ersten Halbzeit, explodierte aber nach der Halbzeit mit einem ziemlich atemberaubenden Schlag ins Leben.

RAHEEM STERLING 6.5 – Startete das Spiel gut und kreuzt das Tor, verblasste aber danach ein wenig.

Subs: Muric, Kompany, Gundogan (für Aguero 75, 7), Delph, Sane (für Mahrez 62, 6.5), Gabriel Jesus, Foden (für D Silva 90+2)

Bewerter: D Silva 12, Aguero 48, Gundogan 86.

Gebucht: B Silva

Manager: Pep Guardiola 8 – Lassen Sie die Enttäuschung über das Derby von Etihad in der letzten Saison hinter sich, als er Mourinho wieder überholte.

DAVID DE GEA 5.5 – Keine Chance mit dem ersten und dritten Tor, aber zu leicht für das zweite geschlagen für einen Bewahrer seiner Qualität.

ASHLEY YOUNG 6.5 – Bewältigte gut mit City’s Bedrohung und machte ein fantastisches Abfangen, um Sane gegen Ende zu leugnen.

CHRIS SMALLING 6 – Hat mit seinem Kopf einige wichtige Absprachen getroffen und das Spiel auf Fernandinho vorbereitet.

VICTOR LINDELOF 5.5 – Erlaubte seinem Gegner, die falsche Seite von ihm zu bekommen, für das zweite Spiel in Folge, als Aguero ein Tor erzielte.

LUKE SHAW 6.5 – Verlor Bernardo Silva in der Vorbereitung auf das erste Tor, kam aber gut voran, um den Angriff danach zu unterstützen.

ANDER HERRERA 5 – Seine Aufgabe ist es, das Spiel der Gegner zu unterbrechen, wurde aber mehrmals in Besitz genommen.

MAROUANE FELLAINI 5.5 – Ersetzter Pogba im Mittelfeld und immer effektiv, aber ohne die Kreativität des Franzosen.

NEMANJA MATIC 6 – Muss neben Fellaini und Herrera origineller sein, aber es ist nicht wirklich sein Spiel.

JESSE LINGARD 5 – Die besten Züge von United kamen über die andere Flanke, als er darum kämpfte, ins Spiel zu kommen. Der erste Spieler, der subbediert wird.

MARCUS RASHFORD 5 – Wieder einmal kämpfte er darum, seine Rolle als Linienführer zu rechtfertigen. Isoliert und mit wenig Service.

ANTHONY MARTIAL 6.5 – Nicht so effektiv wie in den letzten Spielen, aber mit einem klinischen Finish aus dem Elfmeterpunkt.

Subs: Romero, Jones, Sanchez (für Rashford 73, 6.5), Mata (für Herrera 73, 6), Lukaku (für Lingard 57, 6.5), Fred, Darmian.

Torschütze: Kampfstift 58

Gebucht: Schal

Manager: Jose Mourinho 5 – Seine Taktik funktionierte in Turin, wurde aber mit der Energie der Stadt gegen ein Team aufgelöst. United sah immer wie ein Zweitbester aus.

Schiedsrichter: Anthony Taylor 7 – Kam vor dem Spiel unter die Lupe, aber City-Fans können sich nicht über die Strafe beschweren. Hat das Spiel gut gehandhabt.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares