Leicester City Manager Claude Puel reagiert auf Hubschrauber-Absturz

Leicester City-Trainer Claude Puel hat bestätigt, er ist sicher nach dem Hubschrauberabsturz außerhalb der King Power Stadium und beschrieb es als „Tragödie für den Verein“.

Besitzers Vichai Srivaddhanaprabha Hubschrauber stürzte in einem Parkhaus am Samstag kurz nach dem Start von der Tonhöhe und brach in einem Feuerball.

In der anschließenden Eile, Bericht über die Geschichte, es wurde spekuliert, dass Puel an Bord, was dazu führte, fürchtet um seine Sicherheit. Jedoch in einem Telefongespräch mit Jacques Vendroux von Radio France bestätigt er, dass dies nicht der Fall war.

„Es ist eine Tragödie für den Verein“, sagte Puel. „Ich glaube sehr stark über die Opfer und ihre Familien.

„Ich wollte alle beruhigen, die kümmert sich um mich, ich bin furchtbar traurig, aber mir geht es gut.“

Berichte deuten darauf hin, dass Srivaddhanaprabha und zwei Piloten verließen das Stadion im Flugzeug, wenn es begann sich zu drehen und in die Ecke eines Parkplatzes der King Power Stadium stürzte.

Zeugen haben, sagte der „Motor“ in der Luft, bevor das Augusta Westland AW-169-Flugzeug auf den Boden um ca. 20:45 stark gesunken. Der Zustand von denen an Bord, ist Herr Srivaddhanaprabha, 60, hat vier Kinder, darunter noch nicht bekannt.

Viele der Leicester-Spieler waren noch drin das Stadion folgende ihre 1: 1-Premier League gegen West Ham. Torhüter Kasper Schmeichel wurde in Tränen gesehen, als er aus der Umkleidekabine eilte und beobachtete das Flugzeug in Flammen aufgehen.

Leicester haben seitdem ihre Trainingseinheit am Sonntag abgesagt und hoffe, ihr nächste Spiel, ein Carabao-Cup-Spiel gegen Southampton in die King Power am Dienstag zu verschieben.

Ein Leicester-Frauen-Spiel gegen Manchester United Frauen, am Sonntag stattfinden, und ein Reserve-Spiel auch verschoben worden.

Fans waren gesehen sammeln rund um den Boden am Sonntagmorgen, Blumen und Hommagen an die betroffenen bei dem Absturz zu legen. Viele waren zu Tränen reduziert, wie sie für ihren geliebten Vorsitzenden das Schlimmste befürchtet.

Srivaddhanaprabha ist ein sehr beliebtes dachte in der Stadt, nachdem er eine riesige Menge an Geld in Leicester City sowie der Umgebung seit dem Kauf es im August 2010.

Der Verein trotzte bekanntlich Quote von 5.000-1 in der Premier League in der Saison 2015 / 16 Titelgewinn und der Vorsitzende Investitionen in die Mannschaft galt als entscheidend für diesen Erfolg.

Srivaddhanaprabha begabt jeder Spieler ihre eigenen £100.000 BMW i8 als Belohnung für ihre beispiellose Erfolgsgeschichte.

Er hat gute Beziehungen zu viele Spieler und Personal, einschließlich der oben genannten Schmeichel geschmiedet.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares