Leicester Ausbildung abbrechen und hoffen, dass am Dienstag Spiel nach Hubschrauberabsturz verschieben

Leicester City Trainingseinheit am Sonntag abgesagt haben und versuchen, am Dienstag Carabao-Cup-Spiel gegen Southampton nach dem Hubschrauberabsturz außerhalb der King Power Stadium am Samstag Abend zu verschieben.

Der Hubschrauber Besitzers Vichai Srivaddhanaprabha stürzte auf einem Parkplatz kurz nach dem Start vom Mittelkreis. Es wird vermutet, er war an Bord, aber eine Erklärung auf die Insassen noch zu erfolgen hat.

Leicester-Spieler waren daran teilnehmen, in einer leichten Trainingseinheit am Sonntag nach ihrer 1: 1-Premier League gegen West Ham, aber wurde gesagt, zu Hause bleiben.

Wie es aussieht, sind sie Gastgeber Southampton in einem Carabao Cup Runde 16 Krawatte am Dienstag Abend. Jedoch angesichts der potenziell tragische Situation Leicester sollen versuchen, das Gerät zu verschieben.

Sie benötigen Erlaubnis von der englischen Football League und die Heiligen, bevor es zurück geschoben werden kann. Leicester wird argumentieren, dass die Spieler und die Vereinsführung, die noch im Stadion waren, als der Fehler aufgetreten ist, in keinem Fit Staat nach dem Hubschrauberabsturz zu konkurrieren.

Das Team sind auch durch Reisen in Cardiff am Freitag für ihren nächsten Premier League match zwar gibt es keine Anregung als doch, dass sie suchen, Samstag zu verschieben ist auch clash.

Leicester-Frauen haben angekündigt, dass ihr Spiel mit Manchester United Frauen verschoben wird. Sie twitterte: „im Licht und in Bezug auf die jüngsten Ereignisse im King Power Stadium unserer @FAWC_ der Franzosen gegen @ManUtdWomen wurde verschoben. Ein neu vereinbarten Termin wird mitgeteilt, sobald bestätigt. „

Der Ernst der Lage blieb ohne Zweifel als Aufnahmen von den Trümmern entstand am Samstagabend, den Hubschrauber in Flammen verschlungen, nachdem er die Kontrolle verloren, kurz nach dem Löschen der King Power Stadium zeigen.

Zeugen beschrieben das Flugzeug abheben vom Mittelkreis vor schwebt über der südöstlichen Ecke des Geländes in der Nähe von Filbert Weg bevor Sie spiralförmig um den Boden und in einem Feuerball ausbricht.

Srivaddhanaprabha, Leicester seit 2010 im Besitz hat, regelmäßig verließ die King Power über seine £ 2 Millionen Augusta Westland AW-169 Hubschrauber aber es bleibt unklar, ob er es war, als es abstürzte.

Der Club bestätigt, dass er das 1: 1-Unentschieden am Samstagabend besucht hatte.

Leicestershire Polizei sagte in einer Erklärung: „Wir beschäftigen uns mit einem Vorfall in der Nähe von King Power Stadium. Notdienste sind sich bewusst und handeln. „

Die BBC und Sky News haben behauptet, Srivaddhanaprabha war einer von fünf Menschen an Bord der Helikopter aber noch keine Bestätigung vom Club stattgefunden hat.

Es wurde berichtet, dass Leicester Direktoren eine Dringlichkeitssitzung am Boden am Sonntagmorgen besuchte.

 

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares