Kevin Durant führt die Unterstärke der Golden State Warriors an Atlanta Hawks vorbei.

Kevin Durant fand nie seinen typischen offensiven Fluss und fand ihn ein wenig seltsam, ohne feuriges Draymond Green zu spielen, auch wenn sie sich noch nicht von allem, was eine Nacht zuvor in Los Angeles stattfand, erholen konnten.

Durant teilt keine Details mit.

Ich werde das im Haus behalten, das ist es, was wir hier tun“, sagte Durant. Ich versuche nicht, niemandem eine Schlagzeile zu machen. Was passiert ist, ist passiert. Wir versuchen, weiterzumachen, wir versuchen nur, Basketball zu spielen.

Durant erzielte 29 Punkte mit einem Schlüssel-Springer in der letzten Minute, einen Tag nach einer schreienden Episode auf der Bank mit Green, die zumindest teilweise zur Suspendierung seines Teamkollegen am Dienstag führte, und die unterbesetzten Golden State Warriors hielten die Atlanta Hawks 110-103 davon.

Klay Thompson fügte 24 Punkte hinzu, da Splash Brother Stephen Curry sein drittes Spiel in Folge mit einer angespannten linken Leiste verpasste. Der zweimalige MVP schlurfte und tanzte, als er von der Bank aus große Spiele feierte.

Taurean Prince erzielte 22 Punkte, machte vier 3-Zeiger und beendete 8 für 14 vom Boden aus in der fünften Niederlage der Hawks in Folge und den neunten in 10.

Durant führte den Weg trotz des Schießens 9 von 23 Stunden, nachdem die Krieger All-Star Green für ein Spiel suspendiert hatten, ohne für das schädliche Verhalten der Mannschaft zu bezahlen. Er kam in sie mit Durant auf der Bank am Ende der Regelung in einem 121-116 Überstunden Straßenverlust zu den Clippers und Green war nicht einmal in der Arena Dienstag.

Jonas Jerebko startete anstelle von Green und hatte Saisonbestzeiten von 14 Punkten und 14 Rückstößen – „Er war heute Abend unser MVP“, sagte Trainer Steve Kerr – da die Warriors im zweiten Spiel eines Back-to-Back in dieser Saison ungeschlagen blieben.

Quinn Cook hat sechs von 28 Assists des Golden State ausgeteilt, die auf Curry’s Platz spielen.

Ich denke, wir sind alle professionell. Wir alle lieben uns gegenseitig. Wir sind seit neun Monaten jeden Tag zusammen. Brüder werden kämpfen und Brüder werden sich darauf einlassen“, sagte Cook. Ich denke, das Größte, wir kennen das gemeinsame Ziel, wir wissen, worum es geht. Diese Jungs waren eine Weile großartig. Ich denke, wir werden das alle überwinden und zusammenkommen. Es wird uns stärker machen.

Stimmt Durant zu?

„Wer weiß, werden wir sehen“, sagte er.

Der schillernde Atlanta-Neuling Trae Young wurde beim 2:12-Schießen mit vier Punkten festgehalten und verpasste alle fünf seiner Versuche aus der Ferne. Die Falken ließen ihre achte direkt an die Krieger und die siebte in Folge in der Oracle Arena fallen.

Golden State schoss im ersten Viertel 6 zu 21 und verpasste 7 von 9 3-Punkte-Versuchen.

Kein einfaches Spiel hintereinander, nur ein wenig erschöpft, ein wenig emotional verbraucht und wir mussten es auslöschen“, sagte Kerr. Ich bin stolz auf die Jungs. Es war nicht unser bestes Spiel, aber es war eine gute Leistung. Wir blieben solide.

: Atlanta hat seit einem Sieg von 95-79 am 25. Februar 2011 auf der Home-Etage von Golden State nicht mehr gewonnen und seit dem 6. Februar 2015 nicht mehr in der Serie.

Die Falken sind 1-7 auf der Straße, 0-3 gegen die Western Conference.

Prince hat in seinen ersten 13 Spielen mindestens eine 3 getroffen. Nur ihn im Rhythmus zu sehen, in unserer Offensive mit dem Ball und der Körperbewegung, mit der wir gerne spielen, hat allen wirklich geholfen“, sagte Hawks-Trainer Lloyd Pierce.

: Durant machte alle 11 seiner Freiwürfe und schnappte sich sechs Rückschläge. … Jerebko gab seine 11. Karriere im Doppel-Doppel bekannt.

Golden State ist 40-60 Jahre alt ohne Curry, 23-19 seit 2014-15.

Die Krieger stehen im zweiten Spiel mit 3:0 und spielen nacheinander Nächte.

Golden State war zum 300. Mal in Folge ausverkauft, der viertlängste aktive Streifen in der NBA.

Hinter den Kulissen wurden noch ein paar weitere Warriors Meisterschaftsringe ausgeliefert.

Die ehemalige Sporttrainerin Chelsea Lane kehrte mit Atlanta zu Oracle zurück, ebenso wie der ehemalige Leistungscoach und Therapeut Michael Irr und der ehemalige stellvertretende Sporttrainer John Dusel.

Lane, die der Schlüssel dazu war, Curry wieder auf den Platz für die Playoffs zu bringen, verließ die Organisation nach dem letzten Meisterschaftslauf, um Atlantas Executive Director of Athletic Performance and Sports Medicine zu werden.

Der Generaldirektor und Assistent von Warriors, GM Kirk Lacob, präsentierte die Ringe vor Atlantas Umkleideraum während der Aufwärmübungen vor dem Spiel.

Lane scherzte darüber, ein Foto ihres Rings an das verlassene Zentrum von Zaza Pachulia zu schicken, der erst Ende März mit seinem neuen Pistons-Team nach Oracle zurückkehren wird, um seinen funkelnden Schmuck zu bekommen.

Teilen Ist Liebe! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares