Katar 2022 Erweiterung der Weltmeisterschaft auf 48 gefährdete Teams ab 28-Tage-Limit

FIFA-Präsident Gianni Infantino sagt, dass die Weltmeisterschaft 2022 in nur 28 Tagen ausgetragen werden muss, auch wenn sie auf 48 Mannschaften erweitert wird.

Das würde wahrscheinlich erfordern, dass an einigen Tagen sechs Spiele gespielt werden müssen, um das volle 80-Spiele-Format während des engeren Zeitplans zu erreichen, der durch den Wechsel des Turniers auf den 21. November – 18. Dezember in Katar entstanden ist.

Die FIFA wird im März entscheiden, ob das Turnier von 32 auf 48 Mannschaften erweitert werden soll.

Die europäischen Ligen, die bereits jetzt Spitzenwochen ihrer Saison verlieren werden, bestehen darauf, dass die FIFA keine weiteren Tage mehr aus ihrem Zeitplan vom November 2022 haben darf.

Infantino sagte Reportern im FIFA-Hauptquartier: „Wir können das (Turnier) nicht länger machen“.

Er fügte hinzu, dass es nicht ideal ist, mehr Spiele gleichzeitig zu spielen.

Da Katar nicht in der Lage ist, ein 48-köpfiges Team-Event allein auszurichten, räumt Infantino ein, dass es nur eine „sicherlich kleine“ Chance gibt, die Weltmeisterschaft mit den Nachbarländern zu teilen.

Teilen Ist Liebe! ❤❤❤ 22 shares ❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares